IKT - Institut für Unterirdische Infrastruktur:

1. Deutscher Tag der Kanalreinigung

Das neutrale und unabhängige IKT - Institut für Unterirdische Infrastruktur lädt am 25. und 26. September 2013 zum 1. Deutschen Tag der Kanalreinigung nach Gelsenkirchen ein. Geboten wird eine Mischung aus Vorträgen, Fachausstellung und Vorführungen, bei der die Praxis stets im Vordergrund steht. Denn die Kanalreinigung als zentrale Aufgabe für jeden Netzbetreiber muss die tägliche Praxis bestehen.

Praxis, Praxis, Praxis

Auf dem 1. Deutschen Tag der Kanalreinigung präsentieren Abwasserbetriebe ihre Vorgehensweisen und geben Hinweise aus der Praxis. Zudem zeigen Fachfirmen auf der begleitenden Ausstellung innovative Produkte für alle Anwendungssituationen der Kanalreinigung. Beim Markt der Möglichkeiten erklären die Aussteller ihre Produkte und Verfahren geführten Teilnehmergruppen.

Daneben gibt es ein Vortragsprogramm, für das ausgewiesene Experten der Kanalreinigung als Referenten gewonnen werden konnten. Unter anderem werden diese Themen angesprochen:

- Management von Kanalreinigungsarbeiten nach E DIN EN 14654-1

- Ausschreibung von Kanalreinigungsleistungen nach DWA-M 197

- Bedarfsorientierte Kanalreinigung

- Maßnahmen zur Schädlingsbekämpfung

- Arbeitssicherheit beim Kanalbetrieb

Der Praxisbezug bleibt dabei stets gewahrt. So stellt die Münchner Stadtentwässerung ihr Kanalreinigungsmanagement vor. Und die Stadtwerke Kevelaer berichten von der Umstellung auf bedarfsorientierte Spülplanung.

Vorgestellt in Theorie und Praxis wird auch der Fahrzeug-Check für Hochdruckspülfahrzeuge, den das IKT interessierten Netzbetreibern anbietet. Bei diesem Check-up für die Fahrzeugtechnik werden der Wasserdruck an der Düse und der Durchfluss gemessen und Empfehlungen für deren Optimierung ausgesprochen. Der Fahrzeug-Check findet regelmäßig im IKT oder bei Netzbetreibern vor Ort statt.

Der 1. Deutsche Tag der Kanalreinigung ist ein Treffpunkt zum Erfahrungs- und Informationsaustausch zwischen kommunalen Entscheidungsträgern, Ingenieurbüros, Herstellern und Wissenschaftlern. Technik-Anbieter und Dienstleister aus dem Bereich Kanalreinigung können ihre Produkte und Leistungen als Aussteller dem Publikum präsentieren.

Weitere Informationen erteilt Dipl.-Ing. Serdar Ulutaş, Tel.: 0209 17806-32 oder E-Mail: . Programm und Anmeldung für Teilnehmer und Aussteller unter www.ikt.de (> Veranstaltungen)

x

Thematisch passende Artikel:

1. Deutscher Tag der Kanalreinigung im IKT

Die Praxis immer im Blick

Wenn der Kanal nicht sauber ist, stinkt es den Bürgern. Kanalreinigung ist deshalb eine zentrale Aufgabe für Abwassernetzbetreiber. Die Bedeutung dieses Themas spiegelte sich in der großen Resonanz...

mehr

IKT-Seminar "Zeitgemäßer Kanal- und Tiefbau"

Am 4. Juni 2019 veranstaltet das IKT – Institut für Unterirdische Infrastruktur gGmbH das Seminar "Zeitgemäßer Kanal- und Tiefbau – Rolle des Baugrunds im digitalen Zeitalter" in Gelsenkirchen....

mehr
Ausgabe 2014-02

IKT: Bert Bosseler zum Honorarprofessor ernannt

Die Leibniz Universität Hannover hat den Wissenschaftlichen Leiter des IKT – Institut für Unterirdische Infrastruktur, PD Dr.-Ing. Bert Bosseler, zum Honorarprofessor bestellt. Bosseler lehrt seit...

mehr

Zertifizierter Berater Grundstücksentwässerung

Das IKT - Institut für Unterirdische Infrastruktur in Gelsenkirchen bildet in diesem Sommer wieder Zertifizierte Berater Grundstücksentwässerung aus. Der nächste Lehrgang findet vom 11. bis 19....

mehr
Ausgabe 2012-06

IKT verleiht 11. Goldenen Kanaldeckel

Der „Goldene Kanaldeckel“ ist mittlerweile ein Evergreen in der Kanalbranche. Das IKT verleiht ihn in diesem Jahr bereits zum 11. Mal. Doch nur wer sich bewirbt, kann ihn auch bekommen! „Oscar“...

mehr