Sauberes Oberflächenwasser versickert am
Frankfurter Flughafen


© ACO Tiefbau

© ACO Tiefbau
www.aco-tiefbau.de

Weniger CO2-Belastung, weniger Energie- und Ressourcenverbrauch: Beim Neubau des Terminals 3 legt der Flughafenbetreiber Fraport AG von Anfang an großen Wert auf Nachhaltigkeit. Ein wichtiger Baustein dabei ist ein tragfähiges, dezentrales Regenwassermanagement. Mithilfe der leistungsstarken und wartungsarmen Reinigungskomponenten von ACO gelingt es, das Oberflächenwasser ökologisch und ökonomisch sinnvoll wieder in den natürlichen Kreislauf zurückzuleiten. Dank der neuen filterlosen Leichtflüssigkeitsabscheider-Anlage von ACO ist am Frankfurter Flughafen für hohe Betriebssicherheit bei der Oberflächenentwässerung gesorgt.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2022-04

Glatte Punktlandung

Filterlose Leichtflüssigkeitsabscheider-Anlage

Coronabedingt beinahe zum Erliegen gekommen, nimmt der Flugbetrieb auf dem Frankfurter Airport nach zwei Jahren wieder Fahrt auf. Bis 2026 will die Fraport AG erneut das Vorkrisenniveau von jährlich...

mehr
Ausgabe 2014-06

UV-Liner unter der Startbahn West

Der Frankfurter Flughafen ist mit 58 Millionen Passagieren in 2013 Deutschlands größter Verkehrsflughafen und der drittgrößte in Europa. Für den reibungslosen Betrieb des Flugverkehrs zeichnet...

mehr
Ausgabe 2016-07

Hotel-Neubau in Frankfurt

Eines der führenden Unternehmen im gewerblichen und öffentlichen Hochbau und Preisträger beim Wettbewerb „Bauunternehmen des Jahres 2013“, Goldbeck, baut für die französische Louvre Hotels...

mehr
Ausgabe 2020-10

Beton für Terminal 3

Große Fortschritte beim Ausbau des Flughafen Frankfurt

Dutzende Kräne ragen in den Frankfurter Frühlingshimmel. Auf Deutschlands größter Baustelle wird Beton gepumpt, gegossen und bewehrt, was das Zeug hält. Mit dem gigantischen Bauprojekt möchte...

mehr
Ausgabe 2010-03

ChronoCem IR – der Turbo für die Betonage

Nach einem Jahr intensiver Erprobung steht fest: ChronoCem IR ist der neue Spezialzement von HeidelbergCement für Schnellreparaturbeton. Denn ChronoCem IR eignet sich bei optimierter...

mehr