Baumanagement-Software unterstützt bei Bauprojekt in luftiger Höhe

Bunker St. Pauli in Hamburg wird aufwendig erweitert

Fünf zusätzliche Stockwerke werden auf dem Dach des Bauwerks errichtet. Vor allem der Grundriss der Erweiterung sowie die Höhe der gesamten Baustelle machen das Projekt besonders. Um auch unter diesen Bedingungen effizient arbeiten zu können, kommt die Baumanagement-Software Capmo zum Einsatz.

Der Bunker St. Pauli in Hamburg wird um fünf zusätzliche Stockwerke erweitert. Die ca. 25 Gewerke und 180 aktiven Baustellenmitarbeiter werden mithilfe der Baumanagement-Software von Capmo koordiniert.
© Capmo GmbH

Der Bunker St. Pauli in Hamburg wird um fünf zusätzliche Stockwerke erweitert. Die ca. 25 Gewerke und 180 aktiven Baustellenmitarbeiter werden mithilfe der Baumanagement-Software von Capmo koordiniert.
© Capmo GmbH
Seit 2019 ist der ehemalige “Flakturm IV” in der Hamburger Feldstraße Baustelle, denn der Hochbunker wird um fünf Etagen aufgestockt. Die terrassenartigen Stockwerke, deren Lastabtrag über Geilinger Stützen erfolgt, laufen nach oben hin pyramidenförmig zusammen. Den Abschluss bildet ein öffentlich zugänglicher Dachgarten. Die neuen Innenräume werden dabei unterschiedlich genutzt, etwa als Hotel oder Veranstaltungs- und Ausstellungsfläche, was zu komplexen Grundrissen auf den verschiedenen Stockwerken führt. 

 

Ein Projekt von großem Ausmaß

Verantwortlich für die Umsetzung des Projekts ist unter anderem Bauleiter Fabian Ritter von Streitberg vom Ingenieurbüro phase 10 aus Freiberg. Er koordiniert etwa 25 Gewerke mit gut 180 auf der Baustelle aktiven Mitarbeitern. Die Abnahme von Baufortschritten gehört ebenso zu seinen täglichen Aufgaben wie die Dokumentation von Mängeln oder Änderungswünschen. Er weiß: "Bei einem Projekt wie diesem ist das Management der Baustelle auf dem klassischen Weg mit Stift, Papier und Excel kaum möglich.” 

 

Software spart täglich Stunden in der Dokumentation ein 

Bei dem anspruchsvollen Projekt in luftiger Höhe erleichtert die ganzheitliche Baumanagement-Software von Capmo die Arbeitsprozesse enorm.
© Capmo GmbH

Bei dem anspruchsvollen Projekt in luftiger Höhe erleichtert die ganzheitliche Baumanagement-Software von Capmo die Arbeitsprozesse enorm.
© Capmo GmbH
Um diesem Projekt mit seinen Herausforderungen Herr zu werden, nutzt phase 10 die Baumanagement-Software Capmo. Sie ist eine ganzheitliche Lösung für die Bauausführung. Mit der Software erledigt Bauleiter Ritter von Streitberg die Dokumentation und die Kommunikation mit den Gewerken direkt am Tablet. Als Grundlage für die Arbeit im Projekt wurden die kompletten Baupläne digital in Capmo hochgeladen. So lässt sich jede zu erledigende Aufgabe mit wenigen Klicks ganz genau verorten. "Wir machen mit Capmo unser gesamtes Fehlermanagement. Wir fotografieren den Mangel, verorten ihn im Plan, schreiben einen Kommentar und können das direkt an das Gewerk weiterleiten", erklärt Bauleiter Fabian Ritter von Streitberg. Ohne würde er täglich wesentlich mehr Zeit mit der Dokumentation verbringen. Die Mitarbeit beteiligter Gewerke ist bei Capmo kostenfrei. So können sie ihre offenen Aufgaben selbst am Tablet oder Smartphone als erledigt markieren. Ronny Erfurt, Geschäftsführer von phase 10, fügt hinzu: "Besonders praktisch finde ich auch das Bautagebuch. Endlich haben wir eine lückenlose Dokumentation in einem einheitlichen Format.”  Das Zusammenspiel aus Dokumentation, Aufgabenmanagement und Zeitplanung sorgt für einen guten Projektüberblick und eine einfache Zusammenarbeit zwischen Bauleitung und Gewerken.

x

Thematisch passende Artikel:

Digital-Experten Cosuno, Capmo und Cathago geben Tipps

Weil der Markt für digitale Lösungen in der Baubranche stetig wächst, veranstalten die Software-Anbieter Capmo und Cathago sowie die Plattform Cosuno ein gemeinsames Webinar zum Thema...

mehr

Capmo unterstützt Bauingenieure beim Wiederaufbau nach Flutkatastrophe

Baumanagement Software für rechtssichere & schnelle Dokumentation der Flutschäden kostenlos

Womit müssen die Aufräumarbeiten beginnen? Welche Gebäude können überhaupt noch bewohnt werden und welche Schäden sind an Gebäuden entstanden? Diese und viele weitere Fragen müssen...

mehr

Neue KONKRET-Konferenz präsentiert Innovationen für das Baumanagement

Die Capmo GmbH lädt am 15. März zur KONKRET nach München ein. Thema der Konferenz ist innovatives Baumanagement. Branchenexperten vermitteln konkrete Handlungsempfehlungen. THIS-Leser erhalten 20% Rabatt.

Es gibt zahlreiche Tagungen, Messen und Workshops, auch in der Baubranche. Aufgrund der vielen Teilnehmer sind Vorträge häufig allgemein gehalten. Die KONKRET Konferenz von Capmo ergänzt dieses...

mehr
Ausgabe 2021-09

Capmo schließt Series B Finanzierungsrunde erfolgreich ab

Das Capmo Leadership Team.

www.capmo.de Capmo schließt eine Finanzierung über $30m ab. Neben der Expansion des Produktes plant der Entwickler der gleichnamigen Baumanagement-Software auch die Erschließung weiterer...

mehr

Capmo vereinfacht Jour fixe & entlastet Bau- und Projektleiter

Capmo erweitert den Funktionsumfang seiner gleichnamigen Baumanagement Software um einen integrierten Jour fixe, der Besprechungen mit intelligenten Automatisierungen und der Verknüpfung zum...

mehr