Fischer launcht neues Partnerportal myfischer

Fischer unterstützt seine Kunden und Partner schon heute digital und analog mit einem breiten Servicespektrum, um immer die jeweils bestgeeignete und wirtschaftlichste Lösung zu finden. Nun erweitert der Befestigungsspezialist sein Online-Angebot um das neue myfischer Portal, das die persönliche Betreuung vor Ort um vielfältige, jederzeit nutzbare digitale Zusatzfunktionen ergänzt – und das nicht nur in Deutschland, sondern auch international.

Recherchen zu passenden Produkt- und Serviceleistungen starten heute vor allem online. Damit Kunden und Interessenten in Deutschland bei der Fülle an Informationen schnell die gewünschten Antworten auf ihre Fragen finden, bündelt fischer nun alles Wissenswerte zur Befestigungswelt in seinem neuen, kostenfreien myfischer Portal. In diesem passwortgeschützten Bereich innerhalb der Fischer-Website stehen nach erfolgter Registrierung zielgruppenspezifische Informationen zur Verfügung, die in der täglichen Zusammenarbeit wichtig sind. Die Inhalte reichen von Einkaufspreisen bis zur Bemessungssoftware Fixperience für Planer und Statiker sowie weitere Services rund um die Uhr an sieben Tagen in der Woche.

So bietet Fischer mit dem neuen Portal eine zentrale Anlaufstelle für alle Anliegen rund um Befestigungssysteme, die immer und überall von unterwegs bei Bedarf abgerufen werden kann. Durch diesen einfach zu bedienenden Self-Service können Partner noch effizienter, terminunabhängiger und – je nach Anliegen – auch zeitsparender geschäftlich mit Fischer zusammenarbeiten. Gleichzeitig ermöglicht die persönliche Betreuung durch den Innen- und Außendienst des Befestigungsspezialisten weiterhin, bei Terminen vor Ort sowie über klassische Kanäle wie Telefon und E-Mail Rat einzuholen. Der Datenschutz entsprechend aktueller Richtlinien der DSGVO und die Einhaltung weiterer Datenschutzbestimmungen sind bei der Nutzung von myfischer gewährleistet.

Zu den Startfunktionalitäten zählt eine Online-Bestellmöglichkeit, die gezielt für bestehende Partner eingerichtet wurde. Entsprechend wird diese Option nach einer vorherigen Prüfung ausschließlich für diese Zielgruppe freigeschaltet. Diese Nutzer profitieren zusätzlich von vielen weiteren Funktionen. Dazu zählen die volle Transparenz über die gegenwärtige Produktverfügbarkeit und Einkaufspreise. Hinzu kommen die Einsicht in die gesamte Bestellhistorie inklusive des aktuellen Status‘ mit Sendungsverfolgung, Download-Möglichkeiten der Rechnungen und Lieferscheine, Schnellerfassung über die direkte Eingabe der Artikelnummer im Warenkorb sowie die Rebuy-Funktion, durch die eine der letzten Bestellungen zeitsparend nachbestellt werden kann.

Weitere Vorteile sind unter anderem auf den jeweiligen Nutzer zugeschnittene Verkaufsunterstützung, wie Marketingunterlagen, die Handelspartner beispielsweise on- und offline für ihre Kommunikation verwenden können, ein eigener Konto- und Downloadbereich zur Verwaltung und Einsicht der gespeicherten Daten und vieles mehr. Im weiteren Verlauf wird das myfischer Portal kontinuierlich weiterentwickelt, um regelmäßig zielgruppenspezifische Inhalte, Services und Funktionalitäten sowie aktuelle Informationen für die Partner und Kunden bereitzustellen.

Thematisch passende Artikel:

2020-03

Fischer Professional App optimiert

www.fischer.group Vor einem Jahr ging die Fischer Professional App online und wurde jetzt erfolgreich weiter optimiert. Im Ergebnis lassen sich nun passende Befestigungslösungen und alle anderen...

mehr
2019-01

Mobil beraten

www.fischer.de Um für Handwerker auf der Baustelle einen Mehrwert zu schaffen, hat der Spezialist für Befestigungstechnik die „fischer Professional“-App entwickelt. Mit dieser App lassen sich...

mehr
2020-6-7

Fischer Serviceleistungen zur DIN EN 1992-4:2018

www.fischer.group Mit einem umfassenden Serviceangebot unterstützt die Unternehmensgruppe Fischer Planer und Statiker beim Bemessen von Befestigungen in Beton nach der neuen Norm DIN EN 1992-4. Dazu...

mehr

7. OWL-Abwassertag in Steinhagen im Januar 2015

Inhaltliche Schwerpunkte Schwerpunkt des 7. OWL Abwassertages bilden die Inhalte der DIN EN 12056 (Teil 4) und 1986-100 im Zusammenhang mit dem Überflutungsschutz und der Rückstausicherung von...

mehr