29. Oldenburger Rohrleitungsforum

egeplast – zukunftssichere Rohrleitungssysteme

Besuchen Sie egeplast auf dem IRO am Stand-Nr. 1.OG-V-04

Auf dem 29. Oldenburger Rohrleitungsforum „Rohrleitungen im Wärme- und Energietransport“ vom 19. bis 20.02.2015 stehen auf dem egeplast-Stand zukunftssichere Rohrleitungssysteme mit erhöhter Wärmestabilität für höhere Betriebstemperaturen im Fokus.

Das Neuprodukt ege≡com® Macroduct High-T für Hochspannungskabel bietet erhöhte Wärmestabilität. Das Schutzrohr aus Polyethylen wird für Hoch- und Höchstspannungskabel bis zu 380 KV eingesetzt. Durch den speziellen PE-HD-Werkstoff analog der ISO 24033 kann es hohen thermischen Beanspruchungen lange standhalten. Stromnetzbetreiber sichern sich so einen langfristigen Werterhalt ihres Netzes.

Als Druckrohrsystem aus Polyethylen für höhere Betriebstemperaturen bietet egeplast das neue egetherm® High-T an. Es kann Medien bis zu einer Temperatur von 70°C sicher transportieren. Basis für die höhere Temperaturbeständigkeit sind neue PE-Werkstoffe, die dauerhafte Druckrohranwendungen bei Betriebstemperaturen bis zu 70 °C mit einer Betriebsdauer von 50 Jahren ermöglichen. Auch kurzzeitige Erwärmungen bis zu 95°C beim Spülen einer Leitung sind durchführbar. Optional sind auch Rohre mit Schutzschicht für die geschlossene Bauweise erhältlich. Formteile und Verbindungstechnik runden das Programm ab.

egeplast ist ein hochinnovativer und seit Jahrzehnten Maßstäbe setzender Hersteller von Kunststoffrohrsystemen. Kunden in über 30 Ländern vertrauen auf Beratungslösungen und Qualitätsprodukte von egeplast für den Transport von Wasser, Gasen und Daten. Unter den Kunden des inhabergeführten Unternehmens befinden sich einige der größten und anspruchsvollsten Versorgungsunternehmen und Netzbetreiber weltweit.

Das IRO findet am 19. und 20.2.2014 in Oldenburg statt. Wir freuen uns auf Ihren Besuch am Stand-Nr. 1.OG-V-04.

www.egeplast.de

x

Thematisch passende Artikel:

Zertifizierte Rohre auf dem Oldenburger Rohrleitungsforum

Der Hintergrund: Alternative Verlegetechniken stellen höchste Anforderungen an die verwendeten Rohre. Die PAS 1075 „Rohre aus Polyethylen für alternative Verlegetechniken“ definiert hierfür alle...

mehr

Ein Vierteljahrhundert Oldenburger Rohrleitungsforum

Fachkongress feiert im Februar 2011 Jubiläum

Doch auch im kommenden Jahr wird die Traditionsveranstaltung nicht ins Visionär-Spekulative entschweben, sondern sich in angemessener Erdverbundenheit mit den aktuellen Fragen der Gegenwart...

mehr
Ausgabe 12/2010

Ein Vierteljahrhundert Oldenburger Rohrleitungsforum

Fachkongress feiert im Februar 2011 Jubiläum

Doch auch im kommenden Jahr wird die Traditionsveranstaltung nicht ins Visionär-Spekulative entschweben, sondern sich in angemessener Erdverbundenheit mit den aktuellen Fragen der Gegenwart...

mehr
Ausgabe 03/2018

egeplast: Zukunftssichere Rohrsysteme auf der IFAT

Halle B6 – Stand 437/536

www.egeplast.de   ?  Halle B6, Stand 437/536 Auf der IFAT präsentiert egeplast zukunftssichere Rohrsysteme für Neubau und Erneuerung im Tiefbau – bis hin zu überwachten Systemen....

mehr
Ausgabe 03/2015 29. OLDENBURGER ROHRLEITUNGSFORUM

Rohrleitungen im Wärme- und Energietransport

Unter dem Stichwort Hybridnetze war dieser Umbau bereits auf den vergangenen Foren diskutiert und waren neue Techniken und Entwicklungen vorgestellt worden – so etwa die Initiative Power-to-Gas oder...

mehr