Zusammenarbeit: BayWa und Zeppelin

www.zeppelin-cat.de

Win-Win-Situation im Agrarbereich: Neue Produkte für die Landwirtschaft und Kommunen sowie ein größeres Vertriebsgebiet samt weiterer Kunden – das verspricht die Zusammenarbeit zwischen der BayWa AG und der Zeppelin Baumaschinen GmbH. Sie wurde zum 1. August 2017 besiegelt. Beide Unternehmen wollen die Nachfrage nach kompakten Cat Baumaschinen verstärkt bedienen, welche die Landtechniksparte der BayWa in ihr Produktsortiment aufgenommen hat.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2009-03

Neue Köpfe bei der Baywa

Frank Petrus Frank Petrus (32) ist Leiter Einkauf Baustoffe Nordrhein-Westfalen bei der BayWa. In dieser neu geschaffenen Position verantwortet er die Einkaufsstrategie und -steuerung für gesamt NRW....

mehr
Ausgabe 2010-05

Sehr gutes Abschneiden in 2009

Im Jahr 2009 hat der BayWa-Konzern München ein vorläufiges Ergebnis vor Steuern von 75,1 Mio. Euro und einen Konzern- überschuss von 59,2 Mio. Euro erzielt. Der vorläufige Gesamtumsatz beträgt...

mehr
Ausgabe 2017-11

Wacker Neuson und Zeppelin: Zusammen- arbeit bei kompakten Mobilbaggern

www.zeppelin-cat.de Sie weisen großes Durchhaltevermögen auf: Zeppelin Mobilbagger der Serie ZM aus den 90er-Jahren, die bis heute auf Baustellen anzutreffen sind. An die Entwicklung der legendären...

mehr

Bernd Landes neuer Chief Digital Officer bei Zeppelin Baumaschinen

Zeppelin Baumaschinen baut seine Digital-Kompetenz weiter aus und besetzt die neu geschaffene Position des Chief Digital Officer mit Bernd Landes. Seine Aufgabe ist es, die Digitalisierungsstrategie...

mehr
Ausgabe 2009-09

Zeppelin: Konzernkunden jetzt aus München betreut

Der Geschäftsbereich Konzernkunden der Zeppelin Baumaschinen GmbH (ZBM) hat seinen Sitz von Hamburg in die Konzernzentrale nach Garching bei München verlegt. Dort, wo der Zeppelin Konzern samt...

mehr