Zeitsparende Systemlösung für Sanierungsbeton aus dem Fahrmischer

www.sika.de

Stark beanspruchte Betonflächen müssen nach einer gewissen Zeit saniert werden. Die Sika Deutschland GmbH ist der einzige Hersteller, der hier Komplettlösungen für Transportbeton anbietet, die exakt auf die Anforderungen der Planer und Verarbeiter zugeschnitten sind. So sind schnelle und langlebige Instandsetzungen von Bauwerken möglich. Das Unternehmen hat eine Vielzahl von Betonzusatzmitteln entwickelt, die die anwendungsspezifisch benötigten Qualitäten von Beton optimieren. Für die Sanierung von Parkbauten, insbesondere auch in Verbindung mit kathodischem Korrosionsschutz (KKS), hat sich das Sika-System für Sanierungsbeton aus drei Komponenten in der Praxis hervorragend bewährt. Durch die Systemkomponenten SikaControl E-150, Sika Fibermesh und SikaControl-40 wird ein kunststoffvergüteter, faserbewehrter und schwindreduzierter Transportbeton erzeugt. Der fugenlose Einbau aus dem Fahrmischer ist dabei um das bis zu Zehnfache schneller als mit Trockenmörtel aus Einzelgebinden. Die hohe Einbauleistung des Sanierungsbetons aus dem Fahrmischer führt zu kürzeren Bauzeiten. Damit kann der Betrieb der Parkgebäude sehr schnell wieder aufgenommen werden. In Verbindung mit deutlich geringeren Materialkosten ergibt sich so eine maximal wirtschaftliche und dauerhafte Sanierung.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2014-04

Sika: Der neue Mann im Süden

Robert Jobst (48) ist der neue Berater im Verkaufs-Team der Sika Deutschland GmbH und betreut Kunden in Deutschlands Süden für den Geschäftsbereich Flooring/Waterproofing. Zu seinem...

mehr
Ausgabe 2018-04

Wechsel in der Sika-Geschäftsleitung

www.sika.de Georg Lind übernahm jetzt die Geschäftsleitung für die Bereiche Concrete (Beton- und Gipszusatzmittel) und Waterproofing (Bauwerksabdichtung) bei der Sika Deutschland GmbH. Zuvor war er...

mehr
Ausgabe 2018-05

Vogelperspektive

www.dyckerhoff.com Die Energiewende bringt es mit sich: In ganz Deutschland werden zahlreiche Windenergieanlagen errichtet. Für den Zement- und Betonhersteller Dyckerhoff ein spannendes Thema,...

mehr
Ausgabe 2018-02

Kemnitz übernimmt StoCretec Vertrieb Nord

www.stocretec.de Seit Jahresbeginn leitet Norbert Kemnitz (49) den Vertrieb Nord des Beton- und Boden-Spezialisten StoCretec (Kriftel). Er kommt von der Sika Deutschland GmbH, wo er als...

mehr
Ausgabe 2013-10

Instandsetzungsmörtel für Abwasseranlagen

Der vielseitige Instandsetzungsmörtel MonoTop AW von Sika wurde speziell für den Einsatz in Anlagen zur Abwasseraufbereitung konzipiert. Der Beton wird bei diesen Bauwerken maximal beansprucht,...

mehr