Wim Voskamp neuer Vorstandsvorsitzender des IVG

Seit Juni 2009 ist Wim Voskamp der neue Vorstandsvorsitzende des Industrieverbandes Geokunststoffe (IVG).

Wim Voskamp kam 1980 zu Akzo Nobel und hat dort in leitenden Funktionen seine reichhaltige Erfahrung im Bereich Geokunststoffe gesammelt, unter anderem als Geschäftsführer der Colbond Geosynthetics GmbH in Wuppertal. Seine herausragende Expertise drückt sich auch in zahlreichen Veröffentlichungen und einigen Patenten aus. Über viele Jahre gehörte er dem Vorstand der Internationalen Geosynthetics Society (IGS) und deren niederländischer Sektion an. 2002 wurde ihm der IGS Award für seine Publikationen über das Langzeitverhalten von Polyester Geokunststoffen verliehen. Sein breites Fachwissen und die langjährige Berufserfahrung gibt er auch als Dozent an der Universität von Delft an den Nachwuchs in den Master Kursen weiter. Als Vorsitzender der PIANC MarCom 56 und im Komitee der CUR bringt er seine Kenntnisse von Geotextilien in hydraulischen Anwendungen und ihre besonderen Eigenschaften in Verbindung mit Wasser ein.

Als er 2008 bei Colbond bv. ausschied, gründete er die Voskamp Business Consultancy.

Die Beratung über die Anwendung von Geokunststoffen in ihren verschiedenen Anwendungsbereichen, aber besonders das Langzeitverhalten von Geokunststoffen sind die Schwerpunkte seiner Tätigkeit.

Und jetzt in seiner neuen Funktion als Vorstandsvorsitzender des IVG sieht er die Einführung des neuen Gütesiegels für zertifizierte Geokunststoffe, das in Zusammenarbeit mit der BAST entwickelt wurde, als seine vordringliche Aufgabe.

„Diese neue Qualitätsmarke wird nur für bereits zertifizierte Geokunststoffe vergeben. Das spart Zeit und Geld, da keine weiteren Proben auf der Baustelle genommen werden müssen. Das ist nicht nur sehr anwenderfreundlich“, wie er sagt, „sondern das Gütesiegel belegt die zertifizierte Qualität und die zahlt sich à la long immer aus.“ Weitere Informationen findet man demnächst unter www.ivgeokunststoffe.de.

Als eine weitere „Baustelle“ wird der Internetauftritt des IVGs im Laufe der nächsten Monate aktualisiert und insgesamt stärker an den Bedürfnissen der Nutzer ausgerichtet.

Der neue Vorstandsvorsitzende des IVGs, Wim Voskamp, kommt zur rechten Zeit. Mit der Einführung des Gütesiegels für Geokunststoffe wartet gleich zu Beginn eine wichtige Aufgabe auf ihn, deren Erfolg den Weg zu nachhaltig mehr Qualität bei den Geokunststoffen führen wird. n

Internet: www.ivgeokunststoffe.de

x

Thematisch passende Artikel:

Huesker erhält IGS-Award 2010

Huesker entwickelt, fertigt und vermarktet seit Jahrzehnten weltweit maßgeschneiderte Geokunststoffe für die Bauindustrie sowie technische Textilien für Landwirtschaft, Industrie und Handel....

mehr
Ausgabe 2010-09

IGS-Award 2010

Entwicklung von Geokunststoffbewehrungen aus innovativen Rohstoffen

Das IGS-Award Komitee hat das Unternehmen Huesker Synthetic GmbH, Gescher, mit dem IGS Award 2010 ausgezeichnet. Huesker entwickelt, fertigt und vermarktet seit Jahrzehnten weltweit maßgeschneiderte...

mehr

Geokunststoffe im Straßen- und Ingenieurbau

Fachleute tagen am 14. März beim VSVI-Seminar an der FH Münster

Mitorganisiert wird die Tagung vom Fachbereich Bauingenieurwesen und dem An-Institut Kiwa GmbH TBU. Auf dem Programm stehen Vorträge zu unterschiedlichen Themen. Die Referenten präsentieren unter...

mehr

„BAUTEX – Bauen mit Textilien“ am 26. und 27. Januar 2022

Bautextilien-Symposium mit den Schwerpunkten Ressourcenschonung und Nachhaltigkeit

Ressourcenschonung und Nachhaltigkeit – Verzicht oder Wachstumschance? Diese Frage begegnet uns immer häufiger, auch beim Thema Bauen mit Textil. Auswirkungen und Konsequenzen einer Entscheidung...

mehr
Ausgabe 2021-04

Dr. Karl Tragl wird Vorstandsvorsitzender und CEO der Wacker Neuson SE

www.wackerneuson.com Mit Wirkung zum 1. Juni 2021 wird Dr. Karl Tragl neuer Vorstandsvorsitzender und CEO der Wacker Neuson SE. Er folgt auf Mag. Kurt Helletzgruber, der aus dem Aufsichtsrat in den...

mehr