Umsatzplus für Baumaschinen­händler und -vermieter

Für die Händler und Vermieter von Baumaschinen und Baugeräten endete das Jahr 2014 insgesamt mit einem leichten Umsatzplus. Wie schon 2013, lag der durchschnittliche Zuwachs des Gesamtumsatzes im vergangenen Jahr bei 2 %. Damit stieg der Branchenumsatz 2014 auf eine Höhe von etwa 6,2 Mrd. Euro. Gefragt nach den Umsatzerwartungen für das laufende Jahr 2015 äußerten sich die Händler und Vermieter von Baumaschinen und Baugeräten vorsichtig optimistisch.

www.bbi-online.org

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2010-09

HKL Baumaschinen wird 40 Jahre

Der führende Vermieter und Händler von Baumaschinen, HKL Baumaschinen, mit Sitz in Hamburg, begeht in diesem Juli sein 40-jähriges Jubiläum. Die Initialen „HKL“ stehen für die Gründungsstädte...

mehr
Ausgabe 2010-09

HKL Baumaschinen wird 40 Jahre

Ein Porträt des Erfolgs

HKL unterhält eine Mietflotte von 30 000 Maschinen und bietet in seinen Baushops ein großes Sortiment an Baugeräten, Werkzeugen, Kleinmaschinen und Arbeitskleidung für jeden Bedarf. Mit bundesweit...

mehr

HKL Baumaschinen wächst weiter – Neue Standorte in 2008 schaffen mehr Nähe zum Kunden

Das Hamburger Traditionsunternehmen HKL Baumaschinen baut auch in diesem Jahr seine Position an der Spitze des Deutschen Baumaschinenhandels und der Vermietung konsequent weiter aus. Neben...

mehr
Ausgabe 2017-08-09

Atlas Cottbus wird Bobcat-Händler für Berlin-Brandenburg

www.bobcat.de Die Atlas CB Baumaschinen KG ist seit Mai 2017 offizieller Bobcat-Vertragshändler und betreut zukünftig die Region Berlin-Brandenburg. Seinen Kunden bietet das Unternehmen damit die...

mehr

Bau eines Fachmarktzentrums in Lippstadt

Dank seines geringen Gewichts und des damit einhergehenden niedrigen Bodendrucks kann er sowohl im Erdgeschoss als auch auf der ersten Etage des Neubaus für den Transport und die Bewegung von Lasten...

mehr