Straßenbankette schnell und sicher befestigen

Gefahrenpunkte noch vor der dunklen Jahreszeit entschärfen

Schmale Straßen, unerwarteter Gegenverkehr und ausgefahrene Fahrbahnränder erhöhen die Unfallgefahr. Mehr Sicherheit bieten Straßen mit intakten Fahrbahnbanketten, die es dem Fahrer erlauben, zurück in die Spur zu kommen.

Schneller als gedacht lacht die Sonne nicht mehr ganz so steil vom Himmel, die Temperaturen sinken und die Tage werden wieder kürzer. Nun ist besonders hohe Konzentration beim Fahren auf freien Strecken gefragt. Am frühen Morgen und Abend liegt Dämmerung über den Straßen, Nebel behindert die Sicht und Regen verringert die Haftung auf der Fahrbahn. Mit einer rechtzeitigen Bankettbefestigung mit RoadEdgePave können Kommunen und Straßenmeistereien Unfällen vorbeugen und die Sicherheit auf den Straßen erhöhen.

Sicher zurück in die Spur

Schmale, uneinsichtige Straßen, unerwarteter Gegenverkehr und ausgefahrene Fahrbahnränder erhöhen die Unfallgefahr im Straßenverkehr. Denn kommt das Fahrzeug erst am Rand von der Straße ab, erweist sich eine kaputte oder hohe Fahrbahnkante als weiterer Risikofaktor, die Kontrolle komplett zu verlieren. Mehr Sicherheit bieten Straßen mit intakten Fahrbahnbanketten, die es dem Fahrer ermöglichen, zurück in die Spur zu kommen. Häufig verursachen Lkw, Busse und Landmaschinen die Schäden, da sie auf den schmalen Straßen zu wenig Platz zum Ausweichen haben. Deshalb ist es an vielen Stellen sinnvoll, eine Verbreiterung der Verkehrswege anzulegen. Dies geht idealerweise mit einer Bankettbefestigung einher, die dann als Ausweichfläche dienen kann. RoadEdgePave kann diese Funktion übernehmen.

Noch vor dem Winter befestigt

Oft scheitert die Befestigung an den geringen Zeit- oder Arbeitskapazitäten der Bauhöfe. Um auch mit geringen personellen Ressourcen Fahrbahnbanketten sicherer zu machen, können die Bauhöfe auf ein schnell und leicht zu verlegendes System setzen. Mit RoadEdgePave können die Mitarbeiter in kurzer Zeit lange Streckenabschnitte befestigen und so die Sicherheit der Verkehrsteilnehmer erhöhen. Das geringe Eigengewicht der Kunststoff-Wabenelemente reduziert den Arbeitsaufwand, erst das zusätzliche Gewicht durch die Verfüllung sorgt dafür, dass die Bankettwabe über viele Jahre an ihrem Platz bleibt.

Mehrreihige Verbreiterung möglich

Die Bankettbefestigung eignet sich auch optimal zur Verbreiterung von Verkehrswegen. Insbesondere schmale Straßen und Wirtschaftswege werden so bei Bedarf etwas breiter. Meist reicht eine einreihige Verbreiterung mit der 40 cm breiten Verlegeplatte aus. Bei Bedarf ist auch eine mehrreihige Verbreiterung möglich. Das spezielle Verbindungssystem der Platten ermöglicht auch eine radiale Verlegung.

Angeformte Federelemente verhindern temperaturbedingte Formatänderungen. Massive Bodenkreuze verankern dauerhaft die Elemente im Unterbau. Das geringe Eigengewicht von ca. 2,3 kg pro Element (REP40) vereinfacht die Logistik- und Einbauprozesse und spart somit Kosten ein. Die Erfahrung besagt, dass sich der Gesamtaufwand um ca. 30 - 40 Prozent gegenüber anderen Bauweisen reduziert. So können noch vor dem Winter große Streckenabschnitte schnell und langfristig gesichert werden.

Ritter GmbH

www.ritter-landscaping.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2020-11-12

Straßenränder richtig sichern

Lefix-Bankettplatte von BG-Graspointner

Ohne Straßenbankette geht es nicht, aber der dauerhafte Unterhalt ist alles andere als günstig. Da wäre der regelmäßige Pflanzenschnitt, um die Sicht zu gewährleisten und Stauwasser zu...

mehr
Ausgabe 2014-08

Neue Bankett-Verbundplatte

Um diesem Problem vorzubeugen hat die F.C. Nüdling Betonelemente GmbH + Co. KG, Fulda, die Bankett-Verbundplatte entwickelt. Die aus Beton bestehende Bankettplatte ermöglicht die Befahrbarkeit der...

mehr
Ausgabe 2015-02

Dauerhafte Hilfe für marode Straßenbankette

Bankette bilden bei den meisten außerörtlichen Straßen den seitlichen Abschluss der Fahrbahn und schließen somit direkt an den Rand- bzw. Seitenstreifen an. Bei schmalen Straßen mit...

mehr
Ausgabe 2018-06

IAA Nutzfahrzeuge 2018

Digitalisierung, Vernetzung und automatisiertes Fahren

Die 67. IAA Nutzfahrzeuge ist die weltweit wichtigste Leitmesse für Mobilität, Transport und Logistik. Ausgerichtet vom Verband der Automobilindustrie (VDA), öffnet sie vom 20. bis 27.09.2018 ihre...

mehr
Ausgabe 2013-06

Straßensanierung: Teilsickerrohre leiten Regenwasser ab

Die Sicherheit im Straßenverkehr stand ganz oben auf der Agenda bei diesem Projekt auf der Kreisstraße 23 in Neubeckum. Denn für die Radler und Fußgänger sind dies deutlich optimierte...

mehr