Steinexpo weiterhin in Nieder-Ofleiden

Die Mitteldeutsche Hartstein-Industrie AG (MHI) stellt der Steinbruchdemonstrationsmesse 2017 und 2020 erneut geeignete Flächen in Europas größtem Basalt-Steinbruch in Homberg/Nieder-Ofleiden zur Verfügung. Einen entsprechenden Vertrag für die nächsten beiden Messeauflagen haben die Verantwortlichen der MHI und der veranstaltenden Geoplan GmbH dazu im November 2015 unterzeichnet. Parallel sind die Veranstalter in die konkreten Vorbereitungsarbeiten für die 10. steinexpo vom 30. August bis 2. September 2017 eingestiegen.

 

x

Thematisch passende Artikel:

Steinexpo 2013

Vor den Erfolg haben die Götter den Schweiß gesetzt. „Gemeinsam haben wir mit der richtigen Strategie für den Erfolg gestrampelt“, bekannte steinexpo-Messechef Dr. Friedhelm Rese zur Eröffnung...

mehr
Ausgabe 2014-05

Steinexpo: Auch auf Facebook erleben

Wenn eine Messe wie die Steinexpo 2014 Lebendigkeit und Praxisnähe in einem aktiven Steinbruch zeigt (3. bis 6. September 2014), dann sollte dazu auch ein reger Austausch stattfinden. Seit einigen...

mehr
Ausgabe 2017-10

Steinexpo der Rekorde

Fast 54.000 Besucher auf der Steinbruch-Demonstrationsmesse

Als größte und bedeutendste Steinbruch-Demon-strationsmesse auf dem europäischen Kontinent feierte die Steinexpo bereits im September 1990 im Steinbruch Nieder-Ofleiden ihre Premiere. Die Messe...

mehr

Wirtgen Group mit Weltpremiere von Kleemann auf Steinexpo 2017

Live-Vorführungen vor Ort

Seine hohe Produktionsleistung demonstriert der Backenbrecher – als verkettete Anlagenkombination zusammen mit dem Kegelbrecher MCO 11 PRO und der Siebanlage MS 953 EVO – ebenso in einer...

mehr

SteinExpo 2017

Am Mittwoch, 30.08.2017, geht die Internationale Demonstrationsmesse für die Bau- und Baustoffindustrie, die SteinExpo, in die 10. Runde.

Als größte und bedeutendste Steinbruch-Demonstrationsmesse auf dem europäischen Kontinent feierte die SteinExpo im September 1990 im Steinbruch Nieder-Ofleiden ihre Premiere. Die Messe wird im...

mehr