Startschuss

.
 
 
 
 
 
Baustoff-Recycling
nicht durch den Staat
ausbremsen

Es geht wieder los! Aus dem früheren Leistungs-Wettbewerb „Bauunternehmen des Jahres“ wird der Deutsche Baupreis. Der neue Name ist nicht nur mit einem neuen wissenschaftlichen Partner, der Bergischen Universität Wuppertal, verbunden, sondern auch mit einem modernisierten Konzept. Die Abfrage der Unternehmensdaten erfolgt nun per Online-Abfrage-Tool. Für unterschiedliche Unternehmensgrößen wird es unterschiedliche Fragebogen geben; die fachliche Tiefe der Fragen ist für große Bauunternehmen höher als für kleine (mehr Infos finden Sie auf Seite 10). 

Darüber hinaus suchen wir in fünf Themenfeldern (Mitarbeiterentwicklung / Arbeitssicherheit / Digitalisierung / Innovation / Nachhaltigkeit) nach besonderen Ideen, Konzepten, Produkten oder Projekten, die für die Bauindustrie eine besondere Bedeutung haben. Bewerben kann sich jeder, vom Bauunternehmen (gerne auch parallel zum Leistungswettbewerb) über eine Software-Schmiede bis zur Privatperson – vorausgesetzt, dass der eingereichte Vorschlag im Rahmen der Bauindustrie und des Bauprozesses nutzbar ist.

Bei vergleichbar guten Bauunternehmen, bei vergleichbar guten Vorschlägen für die Sonderpreise entscheidet eine kompetente Fachjury, die wir Ihnen neben vielen anderen Informationen auf der Website des Wettbewerbs (www.deutscherbaupreis.de) vorstellen.

Das Online-Abfrage-Tool wird ab 15. April freigeschaltet. Wollen Sie sich jetzt schon für die Teilnahme anmelden, abonnieren Sie den Newsletter, um keine Informationen zu verpassen, und schicken Sie mir eine Mail; meine Email-Adresse finden Sie oben rechts.

Viel Erfolg wünscht

Zahl des Monats

34 %

der Bauinvestitionen (2019: 373 Mrd. Euro) entfallen auf das Bauhauptgewerbe, welches vorwiegend Roh- und Tiefbauleistungen erbringt.

Quelle: HDB Hauptverband der Deutschen Bauindustrie

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2014-02

BWI-Bau: Petersberger Strategietage 2014

Unter dem Motto „Zentrale Erfolgsfaktoren der Bauunternehmen im radikalen Wandel“  lädt der Bauindustrieverband NRW am 28. und 29. März 2014 Mitarbeiter aus Bauunternehmen ins Steigenberger...

mehr
Ausgabe 2013-06

Deutschlands wichtigste Branche

Nach Angaben des Statistischen Bundesamts waren 2012 etwa 2,5 Millionen Menschen im Baugewerbe tätig: Bauhauptgewerbe, Handwerker, Baustoff-Lieferanten, Planer, Architekten usw. 2,5 Millionen...

mehr
Ausgabe 2019-03

Bauindustrie zieht positive Jahresbilanz 2018

www.bauindustrie.de Um elf Prozent gestiegene Umsätze, 25.000 neue Arbeitsplätze und weiterhin optimistisch gestimmte Bauunternehmer: „2018 hat unsere Erwartungen weit übertroffen. Die...

mehr

Petersberger Strategietage 2014

Am 28. und 29. März 2014 lädt der Bauindustrieverband NRW Mitarbeiter aus Bauunternehmen ein, um über wichtige Zukunftsthemen für die Bauindustrie zu diskutieren.

Am 28. und 29. März 2014 lädt der Bauindustrieverband NRW Mitarbeiter aus Bauunternehmen ins Steigenberger Grandhotel Petersberg in Königswinter ein, um über wichtige Zukunftsthemen für die...

mehr
Ausgabe 2021-03

Der Deutsche Baupreis auf Facebook

Schaufenster für Bauunternehmen

Bald startet der Deutsche Baupreis durch: zum 15. April werden die Online-Fragebögen freigeschaltet. Auf der Website zum Wettbewerb und auf Facebook liefern wir nähere Informationen zum...

mehr