Sicherheit bei Schalungsarbeiten

Allround-Traggerüst TG 60 lässt sich sicher auf- und abbauen – und nutzen

Sicherheit bei Schalungsarbeiten gewährleistet das Allround-Traggerüst TG 60 nicht nur bei Montage und Demontage, sondern auch beim Verlegen der Schalung – durch die Integration von Absturzsicherungen wie Arbeitsplattformen mit Serienteilen.

Ein wichtiges Thema auf Baustellen ist derzeit das Thema Absturzsicherung beim Verlegen der Schalung von oben – speziell an der Absturzkante. Oftmals kommen hierbei persönliche Schutzausrüstungen gegen Absturz (PSAgA) zum Einsatz, für die teils aufwendig zu transportierende Anschlagmöglichkeiten notwendig sind. Mit dem Integrierten Allround-System von Layher lassen sich dagegen technische Schutzmaßnahmen als Absturzsicherung mit Serienbauteilen schnell realisieren – im System. Dank schneller Montage schließen sich Sicherheit und Wirtschaftlichkeit dabei nicht aus. Im Gegenteil.

Sicher, wirtschaftlich – und flexibel

Auch für Traggerüste stehen im Allround-Baukasten passende Ergänzungsbauteile zur Verfügung: die Allround Traggerüstrahmen TG 60. Die leichten Rahmenelemente reduzieren die Anzahl der Einzelteile und lassen sich in Verbindung mit Allround-Serienteilen schnell, einfach und damit wirtschaftlich zu Traggerüsttürmen mit einer Stieltragfähigkeit von bis zu sechs Tonnen kombinieren. Eine vom DIBt zugelassene und typengeprüfte Lösung. Der quadratische Grundaufbau der Allround Traggerüsttürme TG 60 kann dabei flexibel bis 2,07 Meter gestreckt und damit an die gegebene Flächenlast angepasst werden. Dies spart Material – und damit auch Montagezeit.

Sichere Montage – manuell oder via Kran

Mit dem Allround-Traggerüst TG 60 lassen sich Sicherheitsvorschriften auf Baustellen erfüllen. Bei stehender Montage haben Gerüstersteller durch die vorgesehene Aufbaufolge automatisch einen rundumlaufenden Seitenschutz – ohne Zusatzbauteile. Ein liegender Aufbau ist ebenso möglich. Die vormontierten Allround Traggerüsttürme TG 60 werden anschließend einfach per Kran an den Einsatzort versetzt. Rohrklappstecker an den einzelnen Rahmen gewährleisten die Übertragung von Zugkräften.

Sichere Nutzung – Technische Lösung im System

Auch beim Verlegen der Schalung müssen Mitarbeiter gemäß Betriebssicherheitsverordnung vor Absturz gesichert werden. Durch die Integration ins Allround-System ist das Allround Traggerüst TG 60 mit allen Serien- und Ausbauteilen kombinierbar. Mit Layher Serienböden kann beispielsweise als Technische Lösung gemäß TOP-Prinzip einfach eine Plattform ins Traggerüst eingebaut werden: Als Arbeitsebene und zugleich Absturzsicherung beim Verlegen der Schalung von oben. Dank Ausbauteilen wie Konsolen zur Verringerung von Wandabständen oder Podesttreppen als Baustellenzugang sind Anpassungen an Geometrie und Baustellenerfordernisse ebenfalls mit Serienteilen möglich. Selbst Laufgänge am Rand der Schalung lassen sich durch Anbau von Allround-Konsolen inklusive Seitenschutz aus Allround-Bauteilen einfach und zeitsparend umsetzen. Dies verhindert gleichzeitig das Stellen zusätzlicher Turmkonstruktionen – eine materialsparende Lösung.

Wilhelm Layher GmbH & Co KG

www.layher.com

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-01

Sicher abgestützt

Die Zahlen sind beeindruckend: Der Baugrubenaushub von 600.000 m3 entspricht in etwa 4 Millionen gefüllten Badewannen. 20 Kräne sowie zu Spitzen- zeiten rund 2.200 Bauarbeiter sind permanent auf der...

mehr
Ausgabe 2019-01

Schnell dank variabler Feldlängen

Layher Betonier-Traggerüst profitiert von Kranmontage

Ein „modernes Einkaufsangebot mit Café“ will das Familienunternehmen schaffen, das zu den größten Molkereien Deutschlands gehört – rund 1.000 Millionen Kilogramm Milch wurden allein im letzten...

mehr
Ausgabe 2020-1-2

Kombinationsgabe

Layher Traggerüstlösung für Tunnelbau in Nynäshamn

Im kommenden Sommer 2020 soll Schwedens neuer Güterhafen Stockholm Norvik Hamn die ersten großen Containerschiffe empfangen. Um einen logistisch-effizienten Warenumschlagsplatz zu garantieren, muss...

mehr
Ausgabe 2016-10

Exakt der Geometrie angepasst

Das Bauunternehmen Karl Köhler aus Heidenau baut derzeit für ein großes Chemieunternehmen einen neuen Silostuhl. Errichtet wird das zweistöckige Gebäude in Skelettbauweise. Als Besonderheit...

mehr
Ausgabe 2019-09

Komplexes Gerüst digital geplant

Kombination von Allround-System und digitaler Planung

Ein Traggerüst sei eine Hilfskonstruktion zur temporären Unterstützung von Bauwerksteilen, so lauten gängige Definitionen. Wenn aber, wie beim Neubau einer Schulsporthalle, ein rund 1.500...

mehr