Sicher ohne Gerüst

www.spanset.de

Wohnhäuser und umliegenden Sportanlagen im Luzerner Quartier Allmend entstanden aus dem Siegerprojekt eines Investorenwettbewerbes. Zentrales Projekt sind zwei kleeblattförmige Wohntürme namens „Hochzwei“ neben dem Fussballstadion Allmend in Luzern. Sie sind 88 m und 77 m hoch. Die beiden Hochhäuser verfügen über 26 beziehungsweise 30 Etagen, auf die sich 283 Wohnungen mit 2,5 bis 5,5 Zimmern verteilen. Fertigstellung war im Oktober 2012.

Da die Errichtung eines passenden Gerüsts sehr teuer gekommen wäre, wurde zur Höhensicherung der Arbeiter das temporäre Horizontal-Seilsicherungssystem Tempoline von Spanset benutzt. Das System ermöglicht ein Überfahren der Zwischenseilführungen mit dem Seilläufer, ohne umhängen und dabei die Sicherung lösen zu müssen. Die Absturzsicherung ist daher jederzeit gewährleistet.

x