Seminar „Verkehrsbeläge aus Beton“

Das Seminar (Nr. 34495.00.002) stellt die Möglichkeiten des Baus von Verkehrsflächen aus Beton vor und erläutert die Vorteile des Betonstraßenbaus. Es informiert die Teilnehmer, wie Straßen aus Beton realisiert werden und wie Schäden vermieden werden. Aufgebaut wird auf die aktuellen Regelwerke, und ein Ausblick auf neue Regelungen wird gegeben. Termin: 05. bis 06. Mai 2015, Ort: Ostfildern, Veranstalter: Technische Akademie Esslingen.

www.tae.de

x

Thematisch passende Artikel:

Geokunststoffe im Straßen- und Ingenieurbau

Fachleute tagen am 14. März beim VSVI-Seminar an der FH Münster

Mitorganisiert wird die Tagung vom Fachbereich Bauingenieurwesen und dem An-Institut Kiwa GmbH TBU. Auf dem Programm stehen Vorträge zu unterschiedlichen Themen. Die Referenten präsentieren unter...

mehr
Ausgabe 2014-10

Sanierung von Verkehrsflächen aus Beton

Die deutlich gestiegene Belastung unseres Infrastrukturnetzes durch höheres Verkehrsaufkommen erfordert schnelle, zuverlässige und kostengünstige Reparatursysteme. Verkehrsstörungen und Staus...

mehr

Repräsentative Verkehrsflächen

Der ökobilanzielle Vergleich mit anderen Bauweisen zeigt eindeutige Vorteile

Der Betonverband Straße, Landschaft, Garten e.V. (SLG) hat zur Thematik Vergleichende Ökobilanz eine weitere Veröffentlichung vorgelegt. Die Broschüre behandelt den ökobilanziellen...

mehr
Ausgabe 2016-11

Straßen zukunftsfähig machen

Straßen bezeichnen wir gerne als die Lebensadern unserer Zivilisation. Werden diese durch Schäden in ihrer Funktionalität beeinträchtigt, hat dies für eine Gesellschaft sowie für deren...

mehr
Ausgabe 2011-05

Leistungsstarker Reparaturmörtel für Verkehrsflächen aus Beton

Schneller und langfristiger Sanierungserfolg

Die ZTV BEB-StB 02 (Zusätzliche Technische Vertragsbedingungen und Richtlinien für die Bauliche Erhaltung von Verkehrsflächen – Betonbauweisen) sprechen bei baulichen Maßnahmen kleineren Umfangs...

mehr