Neues Mitglied in der Geschäftsführung bei AL-KO

www.alko-tech.com

Seit 1. September 2020 ist Markus Siegner (51) neuer Chief Operating Officer (COO) des Technologiekonzerns AL-KO Vehicle Technology Group. In seiner neuen Rolle übernimmt er die globale Leitung der operativen Geschäfte der Unternehmensgruppe, die für hochwertige Chassis- und Fahrwerkskomponenten für Anhänger, Freizeitfahrzeuge und Nutzfahrzeuge steht. Zu seinen Aufgaben zählen die Führung, Steuerung und Organisation der gesamten operativen Unternehmensprozesse in den Bereichen Produktion, Qualität, Logistik und Einkauf. Markus Siegner folgt auf David Kasul, der den Konzern nach vierjährigem, erfolgreichen Einsatz planmäßig verlässt. „Mit Markus Siegner gewinnt die AL-KO Vehicle Technology Group einen erfahrenen Manager in den Bereichen Produktion, Planung sowie der Steuerung von Geschäfts- und Organisationseinheiten“, sagt Harald Hiller, Präsident & CEO der AL-KO Vehicle Technology Group. „Durch seine Fach- und Führungskenntnisse wird er wesentlich dazu beitragen, auch weiterhin unsere Produkt- und Dienstleitungsversprechen Qualität, Sicherheit und Komfort zur vollsten Kundenzufriedenheit zu erfüllen.“

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2014-08

CNHi Baumaschinen: Steffen Thierfelder neuer Business Director D-A-CH

Steffen Thierfelder (32) ist neuer Business Director D-A-CH (Deutschland, Österreich, Schweiz) bei CNH Industrial Baumaschinen. Damit löste Thierfelder zum 1. September Markus Meyer ab, der das...

mehr
Ausgabe 2016-10

Zeppelin: Seit 50 Jahren in Köln

Zeppelin feierte am 2. und 3. September 2016 das 50-jährige Bestehen seiner Niederlassung in Köln. Zum Jubiläum lud der Konzern zahlreiche Kunden, langjährige Partner, Vertreter aus Politik und...

mehr
Ausgabe 2011-09

Neues Mitglied der Geschäftsführung der Zeppelin GmbH

Christian Dummler hat zum 1. Juni 2011 die Funktion des Geschäftsführers für Finanzen, Controlling und Immobilienmanagement bei der Zeppelin GmbH in Garching übernommen. Der 47-jährige...

mehr
Ausgabe 2015-09

Saint Gobain: Kontinuität in der Geschäftsführung

Der Aufsichtsrat der Saint-Gobain Building Distribution Deutschland GmbH (SGBDD) hat das Geschäftsführungsmandat von Knut Söller (rechts) vorzeitig um weitere fünf Jahre verlängert. Zudem wurde...

mehr
Ausgabe 2010-05

Sehr gutes Abschneiden in 2009

Im Jahr 2009 hat der BayWa-Konzern München ein vorläufiges Ergebnis vor Steuern von 75,1 Mio. Euro und einen Konzern- überschuss von 59,2 Mio. Euro erzielt. Der vorläufige Gesamtumsatz beträgt...

mehr