Neue Generation Streumaster Bindemittelstreuer

Mit den neuen Modellen der MC- und TC-Baureihen setzt Streumaster neue Maßstäbe in puncto Befüllung, Streugenauigkeit und Bedienerfreundlichkeit. Besonders die beidseitige Highspeed Befülleinrichtung, die selbstreinigenden Dosierschleusen und das neue Bedienpanel sorgen für ein leistungsstarkes Streuergebnis mit höchster Präzision der als Anhänger oder für den Aufbau auf ein Trägerfahrzeug konzipierten Bindemittelstreuer.

Schnelles und gleichmäßiges Befüllen

Der Befüllvorgang der neuen Bindemittelstreuer ist dank zwei groß dimensionierter Anschlussstutzen bequem von beiden Seiten möglich. Sie sind standardmäßig an der Rückseite der Maschine angebracht und ermöglichen so den Silozügen das Anfahren und Befüllen auch bei beengten Platzverhältnissen oder fließendem Verkehr.

Die neue pneumatische High-Speed Befülleinrichtung und ebenso neue Behältergeometrie sorgen dabei für eine schnelle Befüllung und gleichmäßige Verteilung des Materials im Behälter. Bis zu zwei Tonnen Bindemittel können pro Minute und je Anschluss von den Bindemittelstreuern aufgenommen werden. Eine optionale automatische Filteranlage ermöglicht zudem eine staubfreie Befüllung.

 

Exaktes Streuergebnis

Die vollautomatische Bindemitteldosierung garantiert eine präzise Ausbringung des Bindemittels unabhängig von der Fahrgeschwindigkeit. In Kombination mit der elektronischen Wiegeeinrichtung Weightronic lassen sich gleichzeitig die gefahrene Strecke und die bestreute Fläche ermitteln. Die Regelung der Streumenge erfolgt dabei kontinuierlich und vollautomatisch.

Besonderes Highlight der neuen Bindemittelstreuer sind die Dosierschleusen in Zellenradbauweise. Durch ein spezielles Gehäuse mit Druck- und Entlastungszonen sowie flexiblen Zellen reinigen sie sich selbst. Das garantiert einen gleichmäßigen, leistungsstarken Prozess mit hoher Streugenauigkeit. Die drei Teilbreiten des Streuwerks lassen sich für eine individuelle Streumengenverteilung zudem separat ansteuern.

 

Einfache Bedienung

Mit dem neuen Bedienpanel hat Streumaster sämtliche Bedienelemente in einer einzigen Einheit zusammengefasst. Arbeitswerte und Funktionstasten lassen sich individuell auf der Benutzeroberfläche des 12-Zoll-Farbdisplays anlegen. Über den Split-Screen kann der Bediener zudem die verschiedenen Perspektiven des optionalen Kamerasystems einsehen.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2020-05

Neuer Geschäftsführer bei Streumaster in Egglkofen

Andreas Marquardt ist neuer Gesch?ftsf?hrer der Streumaster Maschinenbau GmbH im bayerischen Egglkofen.

www.wirtgen.de Andreas Marquardt ist neuer Geschäftsführer der Streumaster Maschinenbau GmbH im bayerischen Egglkofen. Er folgt Didier Gutzwiller, der im vergangenen Jahr bei einem Unfall verstarb....

mehr
Ausgabe 2015-01

Den Boden für Wachstum bereitet

Die Riva GmbH ist auf Wachstumskurs. Das Ingenieurbüro, das in Deutschland unter anderem bei der Restaurierung des Berliner Reichstags und bei der Gestaltung des Potsdamer Platzes seine Spuren...

mehr
Ausgabe 2016-06

Bindemittel staubfrei einbringen

Diese Problematik ist allgemein bekannt, doch es existieren zielgerichtete Lösungsansätze. Die Kutter GmbH kann Arbeiten in sensiblen Bereichen mit ihrer neuen Boden- und Recyclingfräse mit...

mehr
Ausgabe 2021-1-2

„Speed Control“ für Mecalac Skid-Raupenbagger-Baureihe MCR

Weiterentwicklung des Fahrantriebs in der Mecalac MCR-Baureihe – Maximalgeschwindigkeit.

www.mecalac.com Der Fahrantrieb in der Mecalac Skid-Raupenbagger-Baureihe MCR wurde weiterentwickelt. So sind die Skid-Raupenbagger 6MCR, 8MCR und 10MCR des französischen Baumaschinenherstellers ab...

mehr
Ausgabe 2016-02

Franken-Systems: Naturstein-Bindemittel

Die Langlebigkeit von modernen Natursteinteppichen ist auch eine Sache des richtigen Bindemittels. Nur die optimale Kombination aus ausgewählten Natursteingranulaten und einem hochwertigen...

mehr