QUALITÄTSVERBESSERUNG

Neue CMT Asphaltmulden

CMT Cargomodul Schweden verfügt über langjähriges Know-How im Bereich wärmegeschützten Transports von Heißasphalt. Dieses Thema ist in Schweden witterungsbedingt schon wesentlich länger thematisiert. Für den Vertrieb in Deutschland übernimmt die amtec abt GmbH in Bad Laasphe ab sofort die Generalvertretung.

Ergänzt wird dasSortiment der amtec abt GmbH mit dem Vertrieb von vollautomatischen Asphaltverteilern als optionale Anbaugeräte. Hiermit wird das Asphaltieren von kleinen Flächen noch effektiver.

Angepasste Qualität

Die robusten CMT Asphaltmulden von 12 bis 24 t Nutzlast werden jeweils auf das Fahrzeug und die Anwendung angepasst. Die Qualität der Konstruktion gewährleistet dem Anwender hohe Nutzlast und lange Lebensdauer. Die Muldenstatik ist in hochfesten Stählen ausgeführt und die Verschleißschicht der Innenmulde in Hardox. Auch die hochwertige Isolierung und Edelstahl-Außenverkleidung schützt ausgezeichnet vor Wärmeverlust.

Die Abdeckung ist mit einem faltbaren Verdeck aus faserisoliertem Material ausgeführt. Die Heckteile werden mit unterschiedlichen Auslassvarianten angeboten. Einzelschieber, Doppelschieber oder Komplettöffnung mit jeweils pneumatischer oder hydraulischer Bedienung sind ebenfalls im Sortiment, genauso ein Temperaturmesssystem mit mobilen Drucker oder Fernauslesung. Die Asphaltmulden werden auch in Zweikammer oder Anhängervarianten angeboten.

Effektiver Asphalteinbau mit dem Asphaltverteiler AS30

Mit dem Asphaltverteiler AS30 als optionales Anbaugerät wird das Asphaltieren von kleinen Flächen noch effektiver. Mit dem funkgesteuertem Förderarm kann exakt die benötigte Menge Asphalt genau dort aufgetragen werden, wo es notwendig ist. Dies bedeutet weniger Personal, weniger manuelle Arbeit, keine Schubkarren und keine Schaufeln. Der Asphaltverteiler AS30 kann mit einer Hakenhalterung an jeder Asphaltmulde befestigt werden und wird zum Transport hydraulisch hochgeklappt.

Die Kapazität des Asphaltverteiler AS30 beträgt 30 Tonnen pro Stunde und die Reichweite des Förderarms ist 5 m. Der AS 30 ist besonders für die Asphaltverteilung auf Kleinflächen, Fahrbahnausschnitte, Rohrgräben oder zum Beschicken von Asphalt-Kleinfertigern geeignet.

Mit dem AS 30 wird die Kapazität und die Einbauqualität deutlich erhöht.

Mehr Informationen über CMT Asphaltmulden und den Asphaltverteiler AS30 erhält man unter www.amtec-abt.de.  Ab sofort kann man sich für eine Vorführung bzw. zur Roadshow anmelden, die gerade mit den Vertriebspartnern vorbereitet wird.⇥■

www.amtec-abt.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2016-02

Nadler: Detaillösungen für den Tief- und Straßenbau

Die Nadler Straßentechnik GmbH zeigt auf der Bauma in München 7 Innovationen aus fünf Produkt-Bereichen für den Tief- und Straßenbau. Darunter eine neu entwickelte Fugenfräse, einen 50-l...

mehr
Ausgabe 2018-05

Ab durch die Decke

Umfangreiches Sortiment von Amtec an Schachtrahmenhebern

Der so genannte Schachtmeister der Firma Amtec bietet derzeit das technisch umfangreichste Sortiment an Schachtrahmenheber für alle möglichen Anwendungen im Neubau und dem Sanierungsbereich. Im...

mehr
Ausgabe 2015-01

Sichere Produktion für Thermocontainer

Laut Herrn Schneider, Geschäftsführer des Unternehmens, unterliegt der Fachbereich Thermocontainer derzeit einem starken Wettbewerbsdruck aus den Niedriglohnländern Polen und Tschechien. Mit dem...

mehr
Ausgabe 2011-06

asphaltrechner.de - Asphaltbau-Preise online ermitteln

Das Preisportal asphaltrechner.de stellt regionale Asphalt-Preise auf Knopfdruck zur Verfügung. Ein individueller und schneller Service für Auftraggeber – und ein erfolgversprechender neuer...

mehr
Ausgabe 2021-09

Schachtregulierung – Produkte und Geräte von A-Z

www.strassentechnik.de Die Nadler Straßentechnik GmbH ist Vollanbieter im Bereich Schachtrahmenregulierung. Kunden haben Zugriff auf ein ganzes System an Produkten und Geräten, um ihre Aufgaben rund...

mehr