Nadler: Detaillösungen für den Tief- und Straßenbau

Die Nadler Straßentechnik GmbH zeigt auf der Bauma in München 7 Innovationen aus fünf Produkt-Bereichen für den Tief- und Straßenbau. Darunter eine neu entwickelte Fugenfräse, einen 50-l Alu-Fugenvergusskocher für Risse und Fugen mit Fahrwerk, ein Schachthebegerät sowie neue Straßenmarkierungsgeräte mit Membran oder Kolbenpumpe.
Als Spezial-Vollanbieter mit Geräten, Maschinen und Materialien bietet Nadler maßgeschneiderte Lösungen für Kommunen, Tief- und Straßenbauer sowie für Spezialdienstleister im Straßenbau.
Der neu entwickelte „Tornado“ trocknet nachhaltig Fugen und Flächen mit einer Turbine. Das sichert hohe Qualität für alle die Fugen herstellen oder Risse sanieren. Einzigartig ist dabei der hohe Luftstrom von 5000 l pro Minute, der von 1000 l bis zur max. Leistung von 5000 l reguliert  werden kann. Dadurch eignet sich das Gerät hervorragend, um z.B. in Schrittgeschwindigkeit Baustellenmarkierungen zu demarkieren. Eine echte Innovation im Asphalt Handeinbau und in der Gehwegfertiger-Beschickung ist der 4,6 m lange beheizte Asphaltverteiler, der am Heck einer Asphaltmulde bis zu 30 t pro Stunde fördern kann. Von der sauber vorbereiteten Asphalt-Feinplanie bis zum Vorlegen der Asphalt-Tragschicht ist der ferngesteuerte Ausbring-Arm bis zu 40 m² um das Heck des LKWs einsetzbar. Handeinbau wird dadurch ohne große Rüstzeiten auf der Baustelle per Fernbedienung möglich.

Nadler Straßentechnik GmbH

www.strassentechnik.de

Freigelände, Stand 1113/6

Thematisch passende Artikel:

Sanierung von Altpflaster und ausgebrochenen Zementfugen

Fugi-Fix Sani für den Garten- und Landschaftsbau

Die Möglichkeiten zur Sanierung von ausgebrochenen Zementfugen in Pflasterflächen waren bisher begrenzt. Als letzte Konsequenz blieb häufig nur ein zeit- und kostenintensiver Neubau der Fläche....

mehr

Großer Preis des Mittelstandes – Nadler Straßentechnik GmbH als Finalist ausgezeichnet

Drei Preisträger und fünf weitere Finalisten aus Bayern, Baden-Württemberg, Hessen und Thüringen wurden bei der feierlichen Auszeichnungsgala zum Großen Preis des Mittelstandes 2016 in Würzburg geehrt.

Die Oskar-Patzelt-Stiftung hat den „Großen Preis des Mittelstandes“ dieses Jahr bereits zum 22. Mal verliehen. Um die großartige Leistung der regionalen Unternehmen im Mittelstand zu würdigen,...

mehr
Ausgabe 04/2012

Lösemittelfreier Kaltverguss auf Bitumenbasis

Biolast 2K ist ein 2-komponentiges, lösemittelfreies Ma­­terial auf Reaktivbitumenbasis zum Verfüllen von Rissen und Fugen (ab 2 mm) in Asphalt- und Betonbelägen. Das kalt verarbeitbare Material...

mehr
Ausgabe 05/2018

Ein Allrounder auf der Baustelle

Hydraulische Rissfräse von Nadler Straßentechnik

Die hydraulische Rissfräse HRF-L der Firma Nadler Straßentechnik ermöglicht eine mühelose und effiziente Herstellung von Frässchnitten in Asphalt. Sowohl bei der Sanierung von...

mehr
Ausgabe 08/2015

Einwalzbare Schacht­abdeckungen sanieren

Durch die Verkehrslast kann es unter dem Kragen der Schachtabdeckung zu einer Nachverdichtung des Asphalts kommen, was zu einer Senkung des Schachtdeckels führt. Die Sanierung solcher Fälle war...

mehr