Mecalac: Elektrobagger e12

www.mecalac.com/de

2019 bietet Mecalac die erste zu 100 Prozent elektrisch betriebene Maschine an, die die drei wesentlichen Anforderungen von Stadtbaustellen vereint: Betriebsdauer, Leistung und Kompaktheit. Weil der 12MTX mit Verbrennungsmotor dank seiner Bauweise prädestiniert ist für eine Elektroversion, wurde er anstelle des Dieselmotors mit einer Life PO4-Batteriegruppe (Eisen und Phosphat für dreifach erhöhte Ladezyklen) ausgestattet. Diese verbindet eine längere Lebensdauer als herkömmliche Batterien mit absoluter Sicherheit: keine Brandgefahr und kein Auslaufen der Batterieflüssigkeit. Mit seiner Konzeption und seinen zwei unabhängigen Elektromotoren für den Arbeits- und Fahrbetrieb findet der e12 ganz selbstverständlich seinen Platz in den städtischen Maschinenparks. Zusätzlich zu seiner Leistung und Betriebsdauer bietet der hundertprozentige Elektroantrieb eine unübertroffene Traktion beim Anfahren mit Energierückgewinnung beim Bremsen. Aufgrund ihrer unglaublich hohen Leistungsdichte sind die Elektromotoren äußerst kompakt und darüber hinaus auch noch wartungsfrei. Die Batterieeinheit des e12 kann in sechs bis sieben Stunden aufgeladen werden. Ohne Aufladen kann er bei einer achtstündigen Laufzeit im optimalen Leistungsbereich arbeiten.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 03/2019

Mecalac: TV1200 nominiert

www.mecalac.com/de Zur Bauma 2019 präsentiert Mecalac die in den Bereichen Arbeitseffizienz und Fahrersicherheit verbesserte Verdichtungswalze TV1200. Dabei richtete sich der Fokus zunächst auf den...

mehr
Ausgabe 01/2017

Cat: Elektro-Diesel-Bagger

www.zeppelin-cat.de Der nur 900 kg schwere und nur 90 cm breiten Cat 300.9D VPS kann – zusammen mit ihrem separaten Hydraulikaggregat – sowohl mit Dieselkraftstoff als auch über eine entfernte...

mehr

Cat Mikrobagger 300.9D VPS mit Diesel- oder Elektroantrieb

Zwei Betriebsvarianten ohne Leistungsverlust

Im klassischen Dieselbetrieb arbeitet die Maschine wie ein ganz normaler Mikrobagger – wendig, hochflexibel und sehr mobil. Im Elektrobetrieb erfolgt die Versorgung der Baggerhydraulik durch das...

mehr
Ausgabe 03/2017

Akkutechnologie bei Hilti

www.hilti.de Vor etwa neun Jahren löste die Lithium-Ionen die Nickel-Cadmium Technologie ab und hat sich seither erfolgreich am Markt etabliert. Es wird auch mittelfristig bei diesem System bleiben....

mehr
Ausgabe 06/2017

Elektro-Power auf der Baustelle

Nachhaltiges und umweltfreundliches Bauen

Jürgen Kleindopp, Leiter der Logistikabteilung bei Wolff & Müller, nahm Anfang Dezember einen der ersten Kramer eRadlader in Empfang. Für das Unternehmen ist es die erste elektrisch betriebene...

mehr