Kollaborative Schalungsplanung

Effizienzsteigerung durch Schalungsplanung mit BIM

Immer aktuelle, einheitliche Schalungsinformationen, verbessertes Materialmanagement, 3D-Visualisierungen, 4D-Simulationen und Modellanalyse – Doka bietet zahlreiche passende Services, die einen Mehrwert für Bauunternehmen schaffen.

Neben den bisher beschriebenen Lösungen für die Baustelle spielt bei Doka natürlich auch das Planen und Bauen gemäß BIM eine wichtige Rolle bei der Digitalisierung. Die kollaborative Methodik für den automatisierten Daten- und Informationsaustausch über die Gewerke hinweg wird mittlerweile als Standard der Zukunft angesehen. Der Grundansatz zielt darauf ab, Bauwerksdaten vom Entwurf, der Planung, Ausführung und Nutzung in einem digitalen Modell abzubilden, zu bearbeiten und zu erfassen. Signifikante Zeitersparnisse und höhere Planungssicherheit gehören zu den größten Vorteilen der Methodik, die momentan jedoch meist nur in der Planungs- und Kalkulationsphase zum Einsatz kommt – häufig mit einer Lücke hin zur Ausführung. So sind mitunter schon umfangreiche digitale Planungsdaten vorhanden, die dann durch einen Bruch im Informationsfluss wieder zu zweidimensionalen Plänen reduziert werden.

VDC und BIM mit Doka

Als Schalungsanbieter arbeitet Doka mit daran, diese Lücke zu schließen und bietet zahlreiche digitale, mit BIM verbundene Dienstleistungen an. Ziel ist es, dass Bauunternehmen die Schalungsplanung ohne Datenverluste in den BIM-Prozess einfließen lassen können. VDC (Virtual Design and Construction) ist die von Doka angewandte Methodik zur Durchführung von Projekten, bei denen BIM zum Einsatz kommt. VDC umfasst Engineering Modeling, Visualisierungsmethoden sowie eine modellbasierte Analyse.

Zu Schalungsplanung arbeitet Doka dabei mit Autodesk Revit sowie Tekla Software, da diese u. a. in Europa und den USA sehr häufig zur Erstellung von BIM-fähigen Bauwerksmodellen genutzt werden. Bauunternehmen können dadurch die von Doka gelieferte Schalungsplanung (IFC-Format) ohne Datenverluste per Verlinkung in das eigene Modell übernehmen.

Ihnen steht es aber auch frei, die Schalungsplanung selbst zu übernehmen: Doka bietet native, kostenlose Bibliotheken mit künftig allen 4.500 Schalungskomponenten in 3D sowohl für Revit und Tekla als auch für die eigene Software Tipos sowie den AutoCAD-Aufsatz DokaCAD an.

In DokaCAD sind zudem über 40.000 erprobte Musterlösungen für eine schnelle und wirtschaftliche Planung hinterlegt. Somit kann Doka Bauunternehmen auf verschiedenen Plattformen betreuen. Als Austauschplattform steht die Lösung Share Point zur Verfügung. Doka nutzt aber auch, je nach Projekt und Kundenwunsch, andere Kollaborationsplattformen.

Vorteile durchgängiger digitaler Schalungsplanung

Ein erheblicher Mehrwert der durchgängigen 3D-Planung für Bauunternehmen sind auch 3D-Visualisierungen in größerem Umfang sowie 4D-Simulationen. So kann Doka bei Bedarf komplexe Schalungssequenzen visualisieren und beispielsweise den zeitlichen Ablauf oder die Machbarkeit von Schalungsaufgaben veranschaulichen.

Auf Basis von Zeitwerten aus Referenzbaustellen lassen sich auch 4D-Simulationen mit einer Zeitachse als zusätzliche Dimension erstellen. Damit sind Unternehmen zum Beispiel in der Lage, den Schalungsmaterialfluss und -auslastung bei zeitkritischen Vorgängen wie Ausschalen und Umsetzen zu optimieren. Darüber hinaus können die 3D-Planungsdaten mit der AR-VR App (siehe graue Infobox) direkt für die Baustelle genutzt werden.

VDC / BIM mit Doka – die Vorteile im Überblick:

gesteigerte Produktivität auf der Baustelle durch effiziente Schalungsauslastung und Logistik

verlässlichere Planung dank BIM-gestütztem Risikomanagement und Kollisionskontrolle

reduzierter Aufwand bei der Ausführungsplanung durch direkten Export aus BIM-Modellen

naht- und reibungslose Zusammenarbeit dank umfassender Kompatibilität der BIM-Plattform.

Doka GmbH

www.doka.de

Assembly Buddy (Konzeptstudie)

Eine virtuelle Aufbauanleitung, die Schritt für Schritt durch die technisch korrekte Montage von Doka-Schalungssystem führt.

Beste Aussichten: In Zukunft wird Doka diese dynamische Simulation als Add-On für die AR-/VR-App anbieten. Um das Aufstellen von Schalung so einfach wie möglich zu machen, soll per Datenbrille eine virtuelle Aufbauanleitung ins reale Baufeld projiziert werden können. Der Anwender kann sehen, wie Element für Element inklusive der Verbindungsteile zu montieren ist. Damit ermöglicht der Assembly Buddy, dass auch wenig geübtes Baustellenpersonal Schalungslösungen richtig, sicher und schnell montieren kann.

Verification Buddy (Konzeptstudie)

Digitale Kontrolle und Dokumentation von Schalungsmontagen für signifikant geringere Fehlerquoten, weniger Verzögerungen und höhere Sicherheit.

Der Verification Buddy setzt nach dem Assembly Buddy an. Er erlaubt es dem Polier oder Vorarbeiter, per Smartphone oder Tablet die Schalung zu scannen und einen Abgleich zwischen dem geplanten Modell und der tatsächlich aufgebauten Schalung zu erstellen. Abweichungen werden durch eine im Hintergrund laufende Objekterkennung negativ bestätigt, korrekte Montageergebnisse positiv. Eine lückenlose Dokumentation trägt zur Sicherheit und Dokumentationspflicht bei.

Smart Pouring (Prototyp)

Von der Bestellung bis zum Einbringen in die Schalung – Smart Pouring macht die Bestellung, Lieferung und den Einbau von Ortbeton effizienter und transparenter.

Smart Pouring ist eine App zur Optimierung des kompletten Bestell- und Lieferprozesses von Ortbeton. Es wird sichergestellt, dass stets der der richtige Beton in das dafür vorgesehene Bauteil eingebracht wird. Die App liefert eine durchgängige Dokumentation von der verbindlichen Bestellung bis zum Einbau in die Schalung. Somit wird erstmals auch die „letzte“ Meile des Lieferprozesses, vom Entladen bis zum Einbringen, automatisiert und lückenlos überwacht – besonders hilfreich bei komplexen Bauvorhaben.

x

Thematisch passende Artikel:

Native Schalungsplanung: DokaCAD for Revit

Leistungsstarke Software für BIM aus dem Hause Doka

Im Rohbau haben effiziente Schalungssysteme wesentlichen Einfluss auf den Projekterfolg. Dabei wird richtige und sichere Schalungsplanung mit optimaler Taktung gefordert. BIM-Software erlaubt es,...

mehr

Planungssoftware Tipos-Doka 8 jetzt gratis erhältlich

Es handelt sich um Tipos-Doka, Tipos Stücklisten-Editor, Tipos Träger-Statik und DokaCAD, jeweils in der aktuellsten Version 8. Laut Hersteller enthalten Tipos-Doka und DokaCAD jeweils mehr als...

mehr

Weiterbildungsangebote im Bereich Schalung

Doka-Seminare und Trainings 2020

Ein Erfolgsfaktor für heimische Baufirmen ist mit Sicherheit das gute Ausbildungsniveau ihrer Mitarbeiter. Das beweist neben der hohen Ausführungsqualität der realisierten Projekte beispielsweise...

mehr
Ausgabe 2019-04

Die Zukunft baut digital

Digitalisierung in der Schalungstechnik

Die Konjunktur im Baugewerbe brummt: Der ZDB geht für das Jahr 2019 von einem nominalen Umsatzplus von sechs Prozent im Bauhauptgewerbe aus. Indessen attestiert eine McKinsey-Studie der deutschen...

mehr
Ausgabe 2019-04

Doka Augmented Reality

Doka Augmented und Virtual Reality Die AR-VR App bietet die Möglichkeit, 2D-Schalungspläne mit 3D-Modellen anzureichern. So kann beispielsweise per Scan eines AR-Markers (ein für die App...

mehr