Kemroc präsentiert sich bei wichtigen Branchenereignissen

www.kemroc.de

Einen hohen Bekanntheitsgrad verzeichnet Kemroc bereits rund ein Jahr nach Einführung seiner neuen Marke und wenige Monate nach der Umfirmierung des Unternehmens aus Hämbach (Thüringen). Kemroc-Anbaufräsen lösen anspruchsvolle Aufgaben im Straßen-, Kanal- und Spezialtiefbau, in Abbruch und Betonsanierung, Tunnelbau, Gesteinsabbau, Bohrtechnik und beim Reinigen ebener Stahlflächen. Der Hersteller von Spezialfräsen für Bagger und Baggerlader beteiligt sich im Frühjahr als Aussteller bei zwei wichtigen, international besuchten Branchenereignissen in Deutschland: dem 47. VDBUM-Großseminar in Willingen (20.-23.02.2018) sowie der 24. Fachtagung Abbruch in Berlin. Veranstalter dieser europaweit größten Fachveranstaltung der Abbruchbranche ist der Deutsche Abbruchverband e. V. (DA), den Kemroc als Verbandsmitglied maßgeblich unterstützt.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2021-09

Kemroc erweitert Standort Hämbach

www.kemroc.de Auf der Grundlage seines weltweiten Erfolgs stehen beim Hersteller Kemroc die Zeichen deutlich sichtbar auf Expansion.  Am Firmensitz in Hämbach entstand im vergangenen Jahr eine neue...

mehr
Ausgabe 2017-12

Erket heißt jetzt Kemroc

www.kemroc.de Mit seinem neuen Firmennamen Kemroc schärft das bisher unter dem Namen Erket firmierende Unternehmen aus Hämbach (Thüringen) erneut sein Markenprofil. Nachdem der Hersteller bereits...

mehr
Ausgabe 2019-03

Umfirmierung zur H+H Kalksandstein GmbH

www.hplush.de Der Integrationsprozess nach Übernahme von sieben Kalksandsteinwerken der HeidelbergerCement AG durch die H+H International A/S im vergangenen Jahr wird jetzt auch in der...

mehr
Ausgabe 2021-1-2

Leitungsbau im Eiltempo mit der EK 100

www.kemroc.de Planung, Einrichtung und Lieferung von Verbausystemen – das sind die Kernkompetenzen des Unternehmens Verbautec aus Oberhaching. Mit einem Bagger plus Baggerführer erstellen sie Start-...

mehr
Ausgabe 2020-04

Schnelle Schnitte unter Tage

Kemroc-Schneidrad im Bahntunnel Bad Cannstatt

Unerwartet schwierige geologische Verhältnisse haben die Mineure beim Bau des Fernbahntunnels Bad Cannstatt im Zuge des Bahnprojekts Stuttgart 21 vorgefunden. Auf einer Strecke von rund 1.000 m des...

mehr