Kemroc: Auswahl an Spezialfräsen

www.kemroc.de

Mit bewährten und neuen Maschinen kommt Kemroc zur TiefbauLive. Die Spezialfräsen erhöhen die Auslastung und Produktivität des Baggers und machen viele Arbeiten wirtschaftlicher. Besucher haben die Möglichkeit, einige der Spezialfräsen live zu sehen: Das Unternehmen zeigt – dem Live-Charakter der Messe folgend – zwei seiner Maschinen an einem Liebherr-Raupenbagger R924 in Aktion. Aus der Baureihe der Kettenfräsen wird das Modell EK 100 zu sehen sein. Die patentierten Modelle haben zwischen ihren beiden seitlichen Schneidköpfen eine umlaufende Fräskette mit Hartmeißeln. Diese entfernt den entstehenden Mittelsteg aus Gestein oder Asphalt. Er muss nicht durch seitliches Schwenken gelöst werden. Das spart Arbeitszeit und verringert die Menge an Aushubmaterial. Die Kettenfräsen bewähren sich beim Öffnen von Gräben im Straßen-, Tief- und Leitungsbau und sind je nach Modell mit Schneidköpfen von 480 bis 1.000 Millimeter Breite erhältlich. Auch das Modell ETR 2 aus der ETR-Baureihe der Grabenfräsen mit Fräskette wird in Aktion gezeigt. Die schlanken Fräsen öffnen schmale Gräben in weichem Material und Fels, wie sie etwa zum Verlegen von Leitungen notwendig sind. Mit diversen Kettenbreiten verfügbar, öffnen sie Gräben mit 20 bis 60 Zentimeter Breite und bis zu zwei Meter Tiefe. Die Serie EX umfasst Flächenfräsen für Asphalt und Beton mit exakt einstellbarer Frästiefe, die sich beispielsweise zum Ausbessern von Asphaltdecken oder zum Abfräsen kontaminierter Beton- oder Estrichflächen eignen. In fünf Baugrößen verfügbar, haben sie Arbeitsbreiten von 200 bis 600 Millimeter sowie einstellbare Frästiefen bis 190 Millimeter.

Messestand F412

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2018-06

Kemroc: Innovative und bewährte Anbaufräsen

Mit einem breiten Ausschnitt aus seinem Produktprogramm seiner innovativen und bewährten Spezialfräsen präsentiert sich die Firma Kemroc erstmals bei der Galabau in Nürnberg. Der Hersteller von...

mehr
Ausgabe 2017-12

Erket heißt jetzt Kemroc

www.kemroc.de Mit seinem neuen Firmennamen Kemroc schärft das bisher unter dem Namen Erket firmierende Unternehmen aus Hämbach (Thüringen) erneut sein Markenprofil. Nachdem der Hersteller bereits...

mehr

Kemroc kommt nach St. Pölten

Mawev-Show 2018

Kemroc tritt unter seinem neuen Namen zum ersten Mal auf der Mawev-Show auf und zeigt während der Messetage vom 14. bis 17. März 2018 auf dem Stand B54 im Freigelände eine Auswahl seiner...

mehr
Ausgabe 2018-01

Kemroc präsentiert sich bei wichtigen Branchenereignissen

www.kemroc.de Einen hohen Bekanntheitsgrad verzeichnet Kemroc bereits rund ein Jahr nach Einführung seiner neuen Marke und wenige Monate nach der Umfirmierung des Unternehmens aus Hämbach...

mehr
Ausgabe 2017-03

Live-Demonstrationen auf der Recycling Aktiv & TiefbauLive

www.messe-karlsruhe.de www.recycling-aktiv.de www.tiefbaulive.com Die Doppelmesse Recycling Aktiv & TiefbauLive findet vom 27.-29. April 2017 in Karlsruhe statt. Auf einer Fläche von ca. 4.000 m2...

mehr