Keestrack: Elektrifizierend

www.keestrack.com

Neben zwei 30-Tonnen-Brechern präsentiert Keestrack alle raupenmobilen Backen-, Prall- und Kegelbrecher-Baureihen als diesel-elektrische Vollhybrid-Anlagen. Die Großbrecher eignen sich für das volumenintensive Baustellen-Recycling, wie für die flexible mehrstufige Produktion mineralischer Baustoffe in Gewinnungsbetrieben. Erstmals präsentiert das Unternehmen den Backenbrecher B7e, der als neues 700-t/h-Flaggschiff den kleineren B6 ablöst. Herzstück der Anlage ist der bewährte Einschwingen-Backenbrecher CJ 412 mit 1200 x 830 Millimeter-Maulweite für Stückgrößen bis 700 Millimeter und einem hydraulisch verstellbaren C.S.S.-Bereich von 75 bis 250 Millimeter. Im grundsätzlich nur als Plug-in-Hybrid erhältlichen B7e wird der Brecher über einen 132-kW-Elektromotor angetrieben. Ein weiterer 55 kW starker E-Motor versorgt die Hydraulik für den Raupenantrieb, die Hubzylinder sowie den Vibrationsaufgeber mit Zweideck-Vorabsiebung und alle Förderbänder. Der gesamte diesel-elektrische Antrieb aus Volvo-Diesel (opt. 273 kW (EU IIIa) / 285 kW (EU IV) und 330-kVA-Generator ist in einem abnehmbaren Drop-Off-Modul zusammengefasst.

Freigelände Nord Stand 1017/1

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 08/2013

Mobile Prall- und Backenbrecher

Backenbrecher MC 110 EVO Glanzstück der neuen Anlage ist sicherlich die neue Brecheinheit. Obwohl die Gesamtanlage im Vergleich zum Vorgängermodell um bis zu fünf Tonnen leichter wurde, ist die...

mehr
Ausgabe 06/2018

Kleemann: Backenbrecher MC 100 R Evo

Mit dem mobilen Backenbrecher Mobicat MC 100 R Evo präsentiert Wirtgen auf ihrem diesjährigen NordBau Messestand ein wahres Multitalent der Kleemann GmbH. Die kompakte Anlage ist flexibel in der...

mehr
Ausgabe 11/2009

Eine neue Dimension an Vielfältigkeit

Der neue Takeuchi Hybrid-Minibagger TB 108 H mit 0,8 t Einsatzgewicht verfügt sowohl über einen Diesel- als auch über einen Elektro­antrieb. Dadurch ist der kleine Kraftzwerg in allen seinen...

mehr