Kalkulationssoftware x:bau Version 2009.1

Ab sofort bietet die Weimarer f:data GmbH das Update 2009.1 der Baukalkulationssoftware x:bau an. Dieses beinhaltet neue Funktionalitäten beim Drucklayout, bei der Abrechnung und der Integration externer Daten sowie detaillierte Mengen- und Einzelkosten. Mit x:bau bearbeitet der Anwender durchgängig seine Bauprojekte, angefangen bei der Angebotserstellung bis zur Rechnungslegung. Die Software ermöglicht die schnelle Erstellung von Angeboten auf Basis einer integrierten Preissammlung für 53 Gewerke. Verschiedene Kalkulationsverfahren, EFB (Ergänzende Formblätter Preis)-Preis-Erstellung sowie diverse Export- und Druckformate runden die Angebotserstellung ab. Das Programm richtet sich an alle ausführenden Unternehmen angefangen beim Handwerksbetrieb bis zum Bauunternehmen und läuft unter allen gängigen Windows-Versionen.

Mit dem erweiterten Drucklayout hat der Anwender wesentlich mehr Möglichkeiten bei der Gestaltung ansprechender, individueller Ausdrucke. Auch kann er die Daten direkt in Microsoft Word exportieren und seine Deckblätter mit individuellen Vorbemerkungen frei gestalten. Mit dem neuen Abrechnungsmodul der Kalkulationssoftware verwaltet der Anwender nun auch eingegangene Zahlungen. Dabei berücksichtigt das Programm die Regeln des Umsatzsteuergesetzes bzgl. IST- und SOLL-Besteuerung sowie Erstattungsbeträge und Vergütungsanpassungen (Nachträge). Auch ist es mit x:bau 2009.1 möglich, die neuen DBD-Kostenansätze direkt zu integrieren. Somit kann der Nutzer auf rechtssichere VOB-gerechte Texte des STLB-Bau inklusive Mengenansätze und Einzelkosten für Material, Lohn, Geräte und Sonstiges zugreifen.

f:data bietet zu Testzwecken eine kostenfreie Demo-Version der Software an. Ein integriertes Lernprogramm erleichtert den Einstieg. Interessenten, die sich weiter über die Möglichkeiten von x:bau informieren möchten, können jederzeit eine kostenlose Online-Vorführung unter der Telefonnummer 0351 / 65 69 60 vereinbaren.

Über f:data

Die f:data GmbH aus Weimar entwickelt und vertreibt seit 1994 Lösungen für die Baubranche. Das Spektrum reicht von der Erstellung von Ausschreibungs- und Produktkatalogen für namhafte Baustoffhersteller über PC- und Internetsoftware für Architekten, Planer, Bauindustrie und Bauhandwerk bis hin zu komplexen, individuellen Lösungen für Großkunden. Der Schwerpunkt liegt hierbei auf den zu verarbeitenden Daten und ihrer optimalen Vernetzung.n

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2009-07

Planen, Bauen, Gestalten, Kommunizieren im 21. Jahrhundert

Veranstaltet vom Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) und der Bauhaus-Universität Weimar unter der Schirmherrschaft von Bundesminister Wolfgang Tiefensee findet diese...

mehr
Ausgabe 2009-10

Webbasiertes Dokumentenmanagement

Mit dem Update 4.2 des virtuellen Projektraumes Awaro baut der Geschäftsbereich Awaro Collaboration Solutions der AirITSystems GmbH seinen Vorsprung im webbasierten Dokumentenmanagement aus. Mit der...

mehr
Ausgabe 2009-07 / 08

Planen, Bauen, Gestalten, Kommunizieren im 21. Jahrhundert

Veranstaltet vom Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) und der Bauhaus-Universität Weimar unter der Schirmherrschaft von Bundesminister Wolfgang Tiefensee findet diese...

mehr
Ausgabe 2009-03

FGSV veranstaltet Asphalt- straßentagung 2009 in Weimar

Am 5. und 6. Mai 2009 trifft sich die Asphaltbranche in Weimar, um sich aus verschiedenen Blickwinkeln über die aktuellsten Entwicklungen auf dem Gebiet des Asphaltstraßenbaus zu informieren. Den...

mehr