InLine Pave – Das innovative und wirtschaftliche
Einbauverfahren für kompakte Asphaltbefestigungen

Mit dem neuen InLine Pave Konzept bietet die Joseph Vögele AG ein besonders innovatives Einbauverfahren, das sich insbesondere für den „Heiß-auf-Heiß“ - Einbau von kompakten Asphaltbefestigungen eignet. Aber auch konventionelle Baumaßnahmen können mit der InLine Pave Maschinentechnik von Vögele hochwertig und auf besonders wirtschaftliche Weise hergestellt werden.

Bei InLine Pave werden die Binderschicht und die Deckschicht in einem Arbeitsgang gefertigt, wodurch sich nicht nur ein perfekter Schichtenverbund sondern eine intensive Verzahnung der Schichten ergibt, der eine wesentliche Grundvoraussetzung für die Langlebigkeit von Straßen darstellt.

InLine Pave basiert auf dem Einsatz von normalen Serienmaschinen, die für den „Heiß-auf-Heiß“ - Einsatz geringfügig modifiziert werden. Dies bedeutet für Bauunternehmer, dass sie jede einzelne Maschine des InLine Pave Zuges auch für konventionelle Baumaßnahmen verwenden können. Dadurch werden die Auslastung des...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2009-11

Modulares Maschinenkonzept spielt seine Vorteile aus

Neubau der Bundesstraße B 178 (n) mit dem InLine Pave Maschinenzug

Beim Bau der Bundesstraße B 178 (n) bei Löbau standen eine hohe Einbauqualität insbesondere der Asphaltdeckschicht sowie hohe Wirtschaftlichkeit im Mittelpunkt der Forderungen. Um den Wettbewerb zu...

mehr
Ausgabe 2017-12

Ausgezeichneter Schichtenverbund

Neuer InLine Pave Einbauzug

Mit der neuen „Strich 3“-Fertigergeneration hat Vögele den Binder- und den Deckenfertiger des InLine Pave Einbauzugs weiterentwickelt. Die wichtigste Neuerung beim Binderfertiger Super 2100-3i IP...

mehr
Ausgabe 2012-08

Im deutschen Regelwerk ­verankert

Anlässlich der Übernahme dieser Bauweise in das deutsche Regelwerk organisierte die FGSV (Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen) ein Kolloquium Namhafte Redner aus der Verwaltung...

mehr
Ausgabe 2011-7-8

Super 3000-2 baut perfekte nahtlose Deckschicht

Neuer Großfertiger begeistert beim Einbau in 12,5 m Breite

Kontinuierlich, mit knapp 4 m/min, bewegte sich das Vögele Flaggschiff an diesem Oktobertag vorwärts. Vor dem Fertiger herrschte reges Treiben. Immerhin waren 24 Lkw vonnöten, um die Maschine ohne...

mehr
Ausgabe 2010-05

Kombination aus Asphalt und Zement verleiht hohe Tragkraft

Einbau des Spezialmaterials Densiphalt mit Straßenfertigern im Bereich des Düsseldorfer Busbahnhofs

Busbahnhöfe und andere Verkehrsflächen, die nahezu ausschließlich von tonnenschweren Fahrzeugen benutzt werden, sind besonders anfällig für Verschleißerscheinungen wie Spurrinnen. Bei der...

mehr