IFAT mit zusätzlichen neuen Themen

Zur 16. Auflage der Internationalen Fachmesse für Wasser, Abwasser, Abfall und Recycling, erweitert die Messe München für die IFAT mit zusätzlichen und weiterentwickelten Themen ihr Produktangebot. Zum breit aufgestellten Wasser-, Abwasser- und Abfallbereich wird für die kommende Veranstaltung vor allem die Energiegewinnung aus Abwasser und Abfallstoffen stark ausgebaut. Darüber hinaus rücken die Themen Energiemanagement und -effizienz, Urban Mining, also die Nutzung von Sekundärrohstoffen, neue Verfahren zur Meerwasserentsalzung sowie Sanitation mehr in den Fokus; der Bereich Küsten- und...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2016-08

Hydrotec: Neuer Auftritt bringt Kontaktrekord

Auf der IFAT war es das Ziel von Hydrotec, das eigene Unternehmen jung und anziehend zu präsentieren. Hydrotec hatte mit Blick auf die internationale Messe für Wasser-, Abwasser-, Abfall- und...

mehr
Ausgabe 2009 / 1-2

IFAT zukünftig alle zwei Jahre

Die Umweltmesse IFAT, die 16. Internationale Fachmesse für Wasser, Abwasser, Abfall und Recycling, wird nicht im Frühjahr 2011, sondern bereits vom 13. bis 17. September 2010 stattfinden. Ab 2012...

mehr

Forum ZKS-Berater und Kanalbau

Die Fördergemeinschaft für die Sanierung von Entwässerungskanälen und –leitungen e. V., in der die Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. (DWA) Mitglied ist, lädt...

mehr

Hochwasserschutz auf der IFAT 2010: Mit Pumpen gegen Fluten

„Es geht darum, das Unbeherrschbare zu vermeiden und das Unvermeidbare zu beherrschen“ - Mit dieser Aussage bringt Prof. Hans Joachim Schellnhuber, einer der führenden Klimaforscher Deutschlands...

mehr
Ausgabe 2016-04

IFAT 2016: Zukunftsmarkt Umwelttechnologien

Die IFAT blickt auf eine beeindruckende Erfolgsgeschichte zurück: Ihren Anfang nahm sie im Jahr 1966. Unter dem Namen „Internationale Fachmesse für Abwassertechnik“ startete die IFAT als...

mehr