Grabenloses Bauen | News | 16.11.2013

IPLOCA New Technologies Award 2013

Herrenknecht Pipe Express ausgezeichnet

  • Doug Evans, IPLOCA-Präsident, Ulrich Schaffhauser, Vorsitzender der Geschäftsleitung der Business Unit Utility Tunnelling bei Herrenknecht, John Attrill, Project General Manager von BP (v.l.n.r.) bei der Preisverleihung Foto: Herrenknecht

Am 27. September 2013 konnte Herrenknecht in Washington (DC) den »IPLOCA New Technologies Award« für das neu entwickelte halboffene Verfahren Pipe Express entgegennehmen.

Die IPLOCA (International Pipeline & Offshore Contractors Association) mit Sitz in Genf, Schweiz, repräsentiert weltweit bedeutende Unternehmen in der On- und Offshore-Pipelinebranche. Alle zwei Jahre, im Rahmen ihrer Jahreshauptversammlung, verleiht die IPLOCA den von BP gesponserten IPLOCA-Award für bedeutende Innovationen in der Pipelineindustrie. Pipe Express ist ein neues maschinelles Verfahren zur oberflächennahen Verlegung
von Pipelines. Bis zu 2.000
m lange Pipelines mit einem Durchmesser von 900 – 1.500 mm (36‘‘ - 60‘‘) können damit in einem einstufigen Verfahren verlegt werden. Eine Tunnelbohrmaschine löst den Boden, der über eine mitgeführte Fräseinheit direkt zutage gefördert wird. Gleichzeitig wird die Pipeline unterirdisch verlegt. Da bei einer deutlich geringeren Trassenbreite die Erdaushubarbeiten auf ein Minimum reduziert werden und Grundwasserabsenkungen nicht notwendig sind, greift Pipe Express in deutlich geringerem Maße in die Umwelt ein als die konventionelle offene Bauweise. Der Herrenknecht Pipe Express erhielt damit in kurzer Zeit eine zweite Auszeichnung von hoher Bedeutung. Vor einem halben Jahr wurde er während der bauma 2013 in München mit dem »bauma Innovationspreis« ausgezeichnet. Die Entwicklung von Pipe Express wurde vom Bundesumwelt­ministerium gefördert mit dem Ziel, ein besonders umweltverträgliches und kostengünstiges Verfahren zur Pipelineverlegung zu erarbeiten. Die neue Technologie zeigt seine Nützlichkeit bereits in ersten Projekten. Als erstes Referenzprojekt demonstrierte das Verfahren beim Bau der »North-South Gas Pipeline« in den Niederlanden seine Leistungsfähigkeit. Dabei erreichte die Technik Vortriebsspitzenwerte von bis zu 1,20 Metern pro Minute. Derzeit ist die Anlage in Thailand nahe Bangkok für die »Fourth Transmission Pipeline« im Einsatz. Trotz der Monsunzeit soll die 42‘‘-Gaspipeline auf mehreren Teilabschnitten bei Überdeckungen von 1,20 – 2,30 Metern installiert werden.

www.vdma-webbox.tv/deutsch/filmdatenbank/herrenknecht-f-d.html

Thematisch passende Beiträge

  • Erfolgreiche Premiere für Direct Pipe in den USA

    Installation in einem Arbeitsschritt

    Das innovative einstufige Pipeline-Verlege-Verfahren Direct Pipe von Herrenknecht feierte am 29. August 2010 erfolgreich Premiere in den USA. Bereits nach 3 Bohrtagen hatte das Baustellen-Team von REM Directional Inc. einen 215 m (705 ft) langen Pipelinestrang unter dem Highway 70 in Arcadia (Florida) erfolgreich verlegt. Die Installation der 30-Zoll-Pipeline (76,2 cm) erfolgte mithilfe des Direct Pipe Verfahrens in nur einem einzigen Arbeitsschritt.

  • Weltrekord: 1.930 Meter Kanalrohre per Microtunneling verlegt

    Innovative Technik kommt in Neuseeland zum Einsatz

    Bei der Modernisierung eines Klärwerks nahe Auckland kommt die Direct Pipe Technologie zur Verlegung einer Meereszuleitung zum Einsatz. Die Maschine bohrt sich knapp zwei Kilometer durch den Untergrund ins Meer.

  • „Das Rohr hat seine Schuldigkeit getan…“

    GFK-Wickelrohre als temporäre Installationshilfe beim Gaspipeline-Bau im Emstunnel

    GFK-Wickelrohre des Flotwtite Systems sind bislang schon für nahezu alle denkbaren Anwendungsfälle eingesetzt worden. Die Rolle, die sie im Frühjahr 2010 beim Bau einer Gasleitung im Emstunnel spielten, ist zumindest einmalig. Dort wurden 4,2 km Rohr aus Glasfaser verstärktem Kunststoff (GFK) DN 770 als Ballast-Rohr zur Montage einer stählernen Gaspipeline installiert – und postwendend wieder demontiert.

  • Größtes Pipelineprojekt in Italien

    Im Auftrag der SNAM Rete Gas wird aktuell südlich des Gardasees die größte Erdgaspipeline Italiens verlegt. Max Streicher S.p.A. führt zwei der insgesamt vier Baulose mit je 53 und 45 km langen Teilstücken der DN 1400 Pipeline aus. Max Streicher S.p.A. greift dabei auf bewährtes Know-how der Muttergesellschaft Max Streicher GmbH & Co. KG aA in Deggendorf zurück. Diese verlegte mit der...

  • Bauer: MIDOS-Pfahl

    Die Bauer Maschinen Gruppe präsentiert im April auf dem Freigelände der Bauma 2016 wieder die gesamte Palette an Geräten für den Spezialtiefbau. Neben dem Kernbereich von Bauer mit Drehbohrgeräten der BG-Reihe, mit den Seilbaggern der MC-Serie und mit Schlitzwandtechnik – mit Fräsen und Greifer – zeigen auch die Tochterfirmen Klemm, Prakla, Hausherr, RTG, ABS Trenchless und MAT ihre...

alle News

Media Partner

Bausuchdienst - Experten finden

Eine News von außerhalb

bausuchdienst.de ist ein auf Baurecht spezialisiertes Internetportal. Neben Fachanwälten für Bau- und Architektenrecht, Baumediatoren und Bausachverständigen bietet bausuchdienst.de auch ein Baurecht-Wörterbuch mit über 1.500 erläuterten Begriffen. Aktuelle Expertenbeiträge finden Sie im Baurecht-Forum, sowie weitere Serviceleistungen auf bausuchdienst.de

Erfolgreiches Marketing in der Baubranche

Eine News von außerhalb

Baumarketing.de stellt Ihnen umfangreiche und fundierte Informationen rund um das Thema Marketing in der Baubranche zur Verfügung. So werden Lösungswege zur Kundengewinnung außerhalb der klassischen Vertriebswege wie z.B. öffentliche Ausschreibungen ebenso aufgezeigt, wie Möglichkeiten Mitarbeiter aktiv in Ihr Marketing einzubinden.

COMPUTER SPEZIAL 2/2018

COMPUTER SPEZIAL 1/2017 COMPUTER SPEZIAL behandelt neben den Themenkomplexen CAD und AVA/Projektierungssoftware für Architekten, Ingenieure und Bauhandwerker auch den Bereich Hardware und Zubehör. Als Supplement der Fachzeitschriften DBZ Deutsche Bauzeitschrift, Bauwelt, tab Das Fachmedium der TGA-Branche, Bauhandwerk und tHIS Das Fachmagazin für erfolgreiches Bauen erreicht das Heft praktisch alle an einem Bauvorhaben Beteiligte wie Architekten, Ingenieure, Firmen und Institutionen.
Laden Sie die aktuelle Ausgabe auf www.computer-spezial.de als PDF herunter

Profil Buchhandlung

Finden Sie mehr als 4000 Anbieter im EINKAUFSFÜHRER BAU - der Suchmaschine für Bauprofis!

Content Management by InterRed