Erweiterte Regenwasser-Kompetenz

Handbuch Regenwassermanagement 8.1 von Fränkische im neuen Design

Der Spezialist für Regenwasserbewirtschaftung und -behandlung bringt sein Standardwerk in einer neuen Fassung auf den Markt und gibt eine praktische Gesamtübersicht.

Die Auflage 8.1 des Handbuchs ist frisch designt und enthält erstmals eine praktische Produktübersicht über die Reinigungsschächte und Sedimentationsanlagen. Außerdem neu: Zu den Sedimentationsanlagen der neu entwickelten Baugröße L gibt es eine eigene Produktbroschüre. Einen ökologisch und ökonomisch sinnvollen Umgang mit Regenwasser sicherzustellen, das ist die Aufgabe des Regenwassermanagements. Das Unternehmen Fränkische setzt hier seit Jahren Standards, um den natürlichen Wasserkreislauf zu erhalten und Niederschläge nachhaltig zu nutzen. Regenwasser ist die Kompetenz des Systemlieferanten, der sein bewährtes Handbuch überarbeitet hat und im neuen Design veröffentlicht.

Überblick über Leistungen

Erstmals in das Handbuch integriert ist eine praktische Produktübersicht. Sie beinhaltet eine Auflistung aller Reinigungsschächte und Sedimentationsanlagen und gibt einen Überblick über deren Reinigungsleistung, Einsatzgebiet und den Verschmutzungsgrad des anfallenden Wassers. Eine weitere Neuheit: Alles Wissenswerte zu den flexibel einsetzbaren Regenwasser-Reinigungsanlagen Sedi-Pipe L, Sedi-Pipe L plus sowie Sedi-Substrator L fasst eine gesonderte Produktbroschüre zusammen. Anwender informieren sich darin über die Bauarten, Ausführungen und Funktionsweisen der leistungsstarken Systeme.

Verbesserte Übersicht

„Wir freuen uns, die Auflage 8.1 unseres Handbuchs Regenwassermanagement in frischer und moderner Optik zu präsentieren. Die Produktbroschüre zu unserem neuen Sedi-Pipe L-Programm können Interessierte extra anfordern. Sie erhalten damit noch mehr Informationen und eine verbesserte Übersicht“, sagt Bettina Kaiser, Marketing Managerin für den Bereich Drainage bei Fränkische.

Wasser in den Kreislauf zurückbringen

Mit den Systemen und Produkten rund um das Regenwassermanagement reagiert das Unternehmen auf die aktuellen Herausforderungen wie Starkregen-ereignisse. Das Ziel ist es, Regenwasser richtig zu nutzen und den natürlichen Kreislauf wiederherzustellen, wo er etwa durch versiegelte Flächen unterbrochen wurde.

Das bayerische Familienunternehmen bietet Lösungen für die Regenwasserbewirtschaftung und -behandlung, die Verkehrswegeentwässerung sowie die Abwasserentsorgung. Weitere Schwerpunkte im Geschäftsbereich Drainage Systeme sind die Gebäude- und die landwirtschaftliche Dränung sowie der Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau.

Fränkische Rohrwerke Gebr. Kirchner GmbH & Co.KG

www.fraenkische.com

Thematisch passende Artikel:

Fachkompetenz Regenwasser

Fränkische veröffentlicht „Regenwassermanagement Handbuch 8.0“

Den natürlichen Wasserkreislauf durch zeitgemäße Technik und optimale Planung zu erhalten sowie Niederschlagswasser als kostbares Gut zu sichern: Das ist das umfassende Ziel von Fränkische. In...

mehr
Ausgabe 03/2018

Fränkische: Innovatives Regenwassermanagement

Halle B3, Stand, 427/526

www.fraenkische.com  ? Halle B3, Stand 527/426 Niederschlagswasser wieder in den natürlichen Kreislauf zurückzuführen, ist die zentrale Aufgabe im Regenwassermanagement von Fränkische. Darauf...

mehr
Ausgabe 04/2016

Fränkische: Wissen rund ums Regenwasser

Regenwassermanagement und Entwässerungstechnologien sind die zentralen Themen der Fränkischen Rohrwerke auf der IFAT 2016. Unter dem Motto „Wasser, Wissen, Beratung“ zeigt der Systemspezialist...

mehr
Ausgabe 05/2014

Natürlicher Wasserkreislauf nachgebildet

Wasser ist mächtig und kraftvoll. Das positiv zu nutzen und Regenwasser ökologisch und ökonomisch sinnvoll wieder in den natürlichen Kreislauf zurückzuleiten, ist die zentrale Aufgabe im...

mehr

Neues Siegel „IKT-Geprüft gemäß Trennerlass“

Das IKT hat das neue Siegel „IKT-Geprüft gemäß Trennerlass“ bereits an drei dezentrale Niederschlagswasserbehandlungsanlagen verliehen. Die Produkte können in Nordrhein-Westfalen zur Behandlung...

mehr