Ein Jahr voller Neuheiten

Fassi Gru präsentiert 13 neue Modelle

Neue Modelle, von denen einige das Angebot abrunden, sowie der revolutionäre F1350R mit bedeutenden Innovationen setzen beim Einsatz von Ladekranen neue Maßstäbe.

Die Pandemie und die Lockdowns in 2020 haben die Industrieproduktion von Fassi nicht gebremst – das Unternehmen hat sich verstärkt auf Planung und Entwicklung fokussiert. Davon zeugt ein ganzer Schwung neuer Modelle, wie Krane, die das Sortiment 17-30 tm ergänzen.

 

Generationswechsel

Das revolutionäre Projekt des neuen Fassi F1350R leitet für den Bau von Ladekranen einen Generationswechsel ein. Die weiteren Modelle stellen eine ultimative Ergänzung oder Bereicherung des Angebots dar bzw. vergrößern die Auswahl und somit die Möglichkeit, für alle Kundenanforderungen die ideale Lösung zu finden und damit weitere Marktlücken abzudecken.

Der F1350R ist im Vergleich zu den Vorgängermodellen mit einer ganzen Reihe zukunftsweisender Neuerungen, insbesondere in der schweren Klasse, ein radikaler Umbruch. Dieses Modell bildet das Verbindungsglied zwischen den Modellen F1150RA und F1650RA. Zu den zahlreichen innovativen Lösungen gehören die zehneckige Geometrie des Knickarms und seiner Teleskop-Ausschübe, das brandneue elektronische System, das eine integrierte Weiterentwicklung mit neuen Schnittstellen und Funktionen an Fernsteuerung und Bedienfeld aufweist, sowie eine neue Funktionslogik der Überlastschaltung.

 

Größeres Angebot

Die mittelschwere Kranklasse zwischen 20 tm und 30 tm umfasst mit dem F215RA.2, F235RA.2, F255RA.2, F245RA.2, F275RA.2 und der F305RA.2 sechs Modelle. Es ist eine Vergrößerung des Angebots, bei der die Einführung des Endlosschwenkwerks im Vordergrund steht und eine spezifische Antwort auf die Anforderungen der Baubranche, wo diese Lösung nicht zuletzt durch geringe Abmessungen und geringes Gewicht mehr Flexibilität und Vielseitigkeit sowie die Montage auf zweiachsigen Industriefahrzeugen gestattet. Die neuen Modelle gesellen sich zu denen bereits im Programm enthaltenen Baureihen mit Zahnstangen-Schwenkwerk. Erhältlich sind sie in den Ausführungen normal und xe-dynamic.

Drei neue Modelle kommen auch im Bereich 17 bis 19 tm, der F175A.1, F185A.1 und der F195A.1. Sie wurden speziell im Hinblick auf die Anforderungen einiger europäischer Märkte, vor allem für den Materialumschlag in der Baubranche, konzipiert. Ziel ist es, die Abmessungen zu verringern und den Kran kompakter zu gestalten, um ihn auch auf Nutzfahrzeugen mit nur zwei Achsen montieren zu können. Diese Modelle bieten eine Reihe an Zusatzausstattungen wie z.B. die zusätzlichen Innenleitungen und eine neue Ergonomie der Bedienelemente.

 

Z-Serie

Zwei neue Modelle bereichern das Angebot der Serie Z, deren besondere Struktur es möglich macht, dass die Zusatzausstattung, in der Regel ein Greifer, montiert bleibt, auch wenn sie in Transportstellung sind. Sie kommen vor allem beim Umschlag von Schüttgut in der Baubranche zu Einsatz, so z.B. für Sand, wo die Fahrzeuge mit abgedeckter Mulde und folglich mit geschlossenem Kran unterwegs sind, ohne die Zusatzausstattung jedes Mal abmontieren zu müssen. Ein weiteres Merkmal ist ein dritter, erhöhter Steuerplatz, von dem aus der Maschinist beim Beladen die Mulde innen im Blick hat.

Die Modelle Fassi F215AZ und F245AZ haben viele bauliche Merkmale mit dem Cranab TZ18 gemeinsam: Basis, Schwenkwerk und die Säule. Aufgrund dieser Merkmale zählt man die Modelle zu den schweren Maschinen, die sich für intensive Betriebszyklen und Dynamiken eignen.

 

Fassi Gru S.p.A

www.fassigroup.com

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2016-02

Fassi Gru: Internet der Krane

Zur Bauma präsentiert Fassi Gru eine Vielzahl neuer Kran-Lösungen: drei „leichte“ Modelle, zwei Modelle der Mittelpalette und drei schwere Modelle, darunter der Flagship-Kran F2150RAL. Darüber...

mehr
Ausgabe 2018-01

Fassi F395A XE-Dynamic Kran

www.fassigroup.de Der neue Fassi F395A xe-dynamic bzw. der F395RA xe-dynamic erweitern und vervollständigen die mittlere Baureihe von Fassi Gru und stehen an der Spitze dieser Reihe. Die neuen Krane...

mehr
Ausgabe 2018-06

Fassi Group: Italienisches Unternehmen setzt auf Innovation

Die Unternehmensgruppe Fassi Group, Marktführer in der mobilen Hebetechnik, wird auf dem Freigelände FG M51 Produkte der Marken Fassi, Marrel, Cranab und Jekko präsentieren, die für hohe Qualität...

mehr
Ausgabe 2020-6-7

Fassi: Winde und Fernbedienung zur Arbeitserleichterung

www.fassigroup.de An einem Januarmorgen rangiert das Vorauskommando eines Montagetrupps der Holzbau Dahm GmbH im Industriegebiet von Löf einen Volvo-Vierachser mit Ladekran vor einen Rohbau, um hier...

mehr
Ausgabe 2020-10

Für alle Fälle gerüstet

Fassi F135 Ladekran mit technischen Raffinessen

Wenn beim Zweckverband Wasserversorgung und Abwasserbehandlung Rügen (ZWAR) ein Brunnen ausfällt, ist schnelles Handeln angesagt. Deshalb hat der ZWAR ein Fahrzeug in Dienst gestellt, dass in...

mehr