Der Respekt steigt

Welches Ansehen Berufe genießen, zeigt der Indikator „Nachwuchs“ stets deutlich: wie viele Jugendliche machen sich auf, in diese oder jene Branche einzusteigen? Im Baugewerbe sah es hier in den vergangenen Jahren eher bitter aus, über gut zwei Jahrzehnte war die Ausbildungsquote in unserer Branche rückläufig. Doch seit kurzem steigt sie wieder an: Die Zahl der Ausbildungsverhältnisse stieg in den alten Bundesländern um 2 % auf 31.254 und um 9,2 % auf 5.606 in den neuen Bundesländern (jeweils im Vergleich zum 30. Juni 2019).

Positive Signale auch aus den Universitäten: Im Bereich Bauingenieurwesen steigt die Zahl der Studierenden spürbar an. Gab es im Wintersemester 2008/2009 nur knapp 32.000, saßen 10 Jahre später – Wintersemester 2018/19 – schon deutlich über 56.000 Bauingenieur-Studenten in den Hörsälen. Besonders erfreulich: Noch vor 30 Jahren lag der Anteil von Frauen in diesem Studienfach im niedrigen einstelligen Bereich; gleiches galt für die Studienrichtungen Maschinenbau und Elektrotechnik. Doch während er sich dort langsam in Richtung 10% bewegt, beträgt der Studentinnen-Anteil im Bauingenieurwesen inzwischen fast ein Drittel.

Selbst wenn die steigenden Zahlen nicht reichen, um alle Lücken zu füllen, ist der Trend doch klar. Unsere Branche wird innovativer, moderner und damit interessanter, und das zahlt sich in harter Währung aus – in steigenden Zahlen für den Nachwuchs.

ZAHL DES MONATS

605.000

Existenzgründungen gab es 2019 – etwa 58.000 mehr als im Jahr zuvor. Der Ausblick für die Gründungstätigkeit 2020 war positiv. Dank Corona dürften viele Gründungspläne, von denen es erneut mehr gab, nun verschoben werden. Allerdings sind krisenbedingt mehr Notgründungen zu erwarten.

Quelle: KfW Research

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2010-05

Bauabschwung erhöht Neugründungen

Der Ende 2008 einsetzende Bauabschwung hat den Rückgang der Neugründungszahlen im Baugewerbe gestoppt. Seit Anfang 2009 steigt die Zahl der neu gegründeten Bauunternehmen wieder kontinuierlich an:...

mehr

Engelbert Strauss präsentiert Workwear für Azubis

Sonderedition für Jugendliche als Auftakt für weitere Entwicklungen

Mit der eigens entwickelten Splash-Edition möchte das Unternehmen Jugendliche für eine Ausbildung im Handwerk begeistern. „Das Handwerk braucht gut ausgebildeten Nachwuchs. Wir wollen jungen...

mehr

Bauindustrie begrüßt Entscheidung des Bundeskabinetts zu Bau-Mindestlöhne

„Wir begrüßen die heutige Entscheidung des Bundeskabinetts, die 8. Mindestlohn-Verordnung im Baugewerbe mit Wirkung ab 1. Dezember 2011 auf den Weg zu bringen“, erklärte am 19. Oktober 2011 der...

mehr
Ausgabe 2010-11

Neuer Bau-Präsident Nordrhein Rüdiger Otto

Vorsitzender des Baugewerbe-Verbandes Nordrhein ist Baumeister Hubert Schlun, Gangelt, von seinen Ehrenämtern zurückgetreten. In seiner Laudatio anlässlich des Abschiedsempfangs zu Ehren Schluns am...

mehr

BAUKING investiert in die Zukunft mit rund 100 neuen Azubis

Nachwuchs aus den eigenen Reihen

Seit weinigen Wochen bereichern 96 neue Auszubildende die Bauking-Niederlassungen und bilden so eine fundierte Investition in die Zukunft. 50 Auszubildende erlernen den Beruf Groß- und...

mehr