Bauprozesse werden mobil

Think Project Quality 2.0

Think Project!, führender Common Data Environment (CDE) Anbieter für Bau- und Ingenieurprojekte, bietet ab sofort mit der neusten Version der App Think Project! Quality ein umfängliches Qualitätsmanagement.

Auf der Baustelle ist für Projektmitarbeiter die Kommunikation über den Baufortschritt, etwaige bestehende Mängel und deren Behebung inklusive Fristsetzung von großer Bedeutung. Die App Think Project! Quality soll bei diesen Aufgaben vor Ort zu unterstützen und eine einfache Synchronisation mit den Daten auf der Projektplattform bzw. dem Common Data Environment (CDE) zermöglichen.

Vor einem Jahr wurde die App „Think Project! Quality“ für professionelles Mängelmanagement vorgestellt. Die neue Version 2.0 soll nicht nur ein mobiles Mängelmanagement auf der Baustelle ermöglichen, sondern die mobile Komponente in diverse Prozesse aus dem Bereich des Qualitätsmanagements bringen.

So kann die App sowohl für das Erfassen und Kontrollieren von Mängeln eingesetzt werden, als auch Prozesse aus den Bereichen RFI (Request for Information), Bewehrungsabnahmen oder Brandschutzklappen mobil umsetzen.

Einbindung aller Beteiligten

Entscheidend für ein erfolgreiches Qualitätsmanagement ist die umfassende digitale Abbildung der Bauprozesse und die Einbindung aller Projektbeteiligten – und dies ortsunabhängig. Hier knüpft die neue Version der App Think Project! Quality an. Die bisherigen Möglichkeiten, Mängel inklusive dazugehöriger Fotos und anderer relevanter Informationen mobil zu erfassen, mit der Projektplattform zu synchronisieren, und im Nachgang diese Mängel mit dem mobilen Endgerät zu prüfen, ergänzt Version 2.0 um neue Funktionen:

Pin-Funktionalität für die Verortung auf dem Plan
Das Mitführen von ausgewählten Plänen in der App ermöglicht nun das Erstellen eines neuen Dokuments durch das direkte Setzen eines Pins auf dem Plan, von dem die Ortsinformationen automatisch übernommen wird

QR-Code-Funktionalität für Übernahme von Standortinformationen in die App
Erstellen eines neuen Dokuments durch das Abscannen eines QR Codes um Mängel einfacher und schneller aufzunehmen. Hierbei werden z.B. die Ortsinformationen automatisch über den QR Code in die App übernommen

Scan-Funktionalität für die Erstellung und Weiterverarbeitung von PDF-Dokumenten
Papierdokumente wie etwa Lieferscheine oder Auftragsschreiben können gescannt und direkt in Think Project! Quality weiterverarbeitet werden.

„Die Möglichkeit, nun auch mehrere Think-Project!-Lösungen, die für den mobilen Prozess eingerichtet wurden, parallel in einer App zu verwalten, stellt einen weiteren großen Schritt in die mobile think project! Welt dar. So machen wir Bauprozesse umfassend mobil und unterstützen unsere Kunden bei einer effektiven Umsetzung ihres Qualitätsmanagements,“ so Andrea Hofmann, Head of Product Management bei Think Project!.

Thomas Bachmaier, CEO des Software-Unternehmens, ergänzt: „Unser Strategie ist es, alle Bauprozesse mobil zu machen. Erst durch die direkte Einbindung der Baustelle mit optimalen mobilen Lösungen entsteht ein professionelles Qualitätsmanagement, das Kosten und Zeit spart. Mit unserer Version 2.0 heben wir das mobile Mängel- und Qualitätsmanagement auf eine neue Ebene.“

Die App Think Project! Quality ist in das Think Project! Common Data Environment (CDE) integriert und mit dem gesamten Think-Project!-Lösungsportfolio verknüpfbar.

Think Project! GmbH

www.thinkproject.com