SCHALELEMENTE IN KUNDENFARBE

Alles für’s Corporate Design

Firmenfarben tragen maßgeblich zum Erscheinungsbild eines Unternehmens bei – man denke nur an den hohen Wiedererkennungswert von solchen Farben wie Gelb (Postdienst), Magenta (Fernsprechdienst), Blau (Handcreme) oder Silber (Rennwagen).

Bisher war es üblich, dass Betonschalungen in den Farben des jeweiligen Herstellers lieferbar waren. Anfänglich waren dies Farben, die den größtmöglichen Nutzen versprachen bei moderaten Preisen: Unauffällig, den stählernen Rahmen vor Rost schützend, und aufgrund der fordernden Bedingungen auf der Baustelle möglichst schlag- und kratzfest sowie witterungsbeständig.

Das änderte sich, nachdem die Branche selbstbewusster geworden war und die Produkte sich vom Wettbewerb auch farboptisch absetzen sollten. Damit war die Farbe als Marketinginstrument auch in der Schalungsindustrie angekommen.

 

Firmenfarben als Aushängeschild

Werden moderne Industriebauten errichtet, nimmt die hierfür erforderliche Beton-Wandschalung schnell einige Dutzend Quadratmeter ein – und auch der Einsatz einiger Hundert Quadratmeter Betonschalung pro Baustelle sind durchaus üblich. Besonders an zentral gelegenen Baustellen ist Betonschalung somit ein Aushängeschild mit großer optischer Wirkung. Ist diese dann auch noch in den eigenen Firmenfarben gehalten, sind Marketing-Effekt und Werbewirksamkeit stark und deutlich.

 

Produktion

Üblicherweise werden sämtliche Schalelemente, die im Stammwerk Steinach (Baden) produziert werden, mit der orangen Herstellerfarbe versehen. Hierfür durchlaufen sie mehrere Tauch-, Trocknungs- und Nachbearbeitungsvorgänge.

Wunschfarben für Kleinserien können auf diese Weise aus technischen und ökonomischen Gründen nicht auf die Schalelemente gebracht werden. Allerdings entstehen aufgrund der Kleinserienfertigung auch geringfügig höhere Kosten als durch die herkömmliche Großserienfertigung.

Die Farbauswahl erfolgt nach der RAL-Palette aus einigen Hundert matten, glänzenden und Metallic-Farbtönen. Damit sind so gut wie alle Firmenfarben bestellbar.

 

Schalelemente

Bisher wurden ausschließlich Elemente der Logo-Systemschalung in Firmenfarben gewünscht. Prinzipiell stehen auch die radienverstellbare Trapezträger-Rundschalung sowie Elemente der Raster/GE-Universalschalung in Firmenfarben zur Verfügung.

Ansprechpartner sind die jeweiligen Fachberater und die Leitung Vertriebsteam Deutschland (Michael Göhringer, Tel. 07832 / 71-254,

www.paschal.de

x

Thematisch passende Artikel:

Digitale Farbtonkollektion von Akurit

Neuer visueller Service im Internet für Bauherren, Architekten und Fachhandwerker

„Unser Ziel ist es, dass sich die Anwender mit wenigen Klicks ihre Wunschfarbe auswählen können und gleich auf der Webseite einen Eindruck bekommen, wie die Farben wirken. Das gilt nicht nur für...

mehr
Ausgabe 2019-01

Matte Lichtbauelemente

www.rodeca.de Mit Lichtbauelementen in matten Farben ergänzt der Produzent für Fassaden- und Dachsysteme seine bestehende Produktpalette. Dem bisherigen Farbsortiment – von Regenbogen-, über...

mehr
Ausgabe 2009-05

Die neue Multiklammer

Stufenlos verstellbar und die Ausgleichselemente „mitgeklammert“

Standardverbindung Das Standard-Verbindungselement für die Logo ist der Paschal-Keilspanner. Dieser nur 1,6 kg leichte, handliche, stabile und mit nur einem einzigen Hammerschlag verschließ- oder zu...

mehr