Ökologisches und ökonomisches Engagement

3P Hydrosystem ist mit dem GreenTec Award ausgezeichnet

Das patentierte 3P Hydrosystem des Regenwasserspezialisten 3P Technik Filtersysteme GmbH hat den GreenTec Award 2013 in der Kategorie „Recycling“ erhalten. Die Auszeichnung wurde dem Unternehmen im August 2013 im schwäbischen Donzdorf in Anwesenheit der Kategoriepaten, des Bundesverbands der Deutschen Entsorgungs-, Wasser und Rohstoffwirtschaft (BDE) und der WirtschaftsWoche exklusiv übergeben. Europas größter Umwelt- und Wirtschaftspreis steht unter der Schirmherrschaft von Bundesumweltminister Peter Altmaier und zeichnet Pioniere aus, die „auf dem Weg in eine umweltbewusste Zukunft“ einen Schritt vorausgehen. Die GreenTec fördern ökologisches und ökonomisches Engagement sowie den Einsatz von Umwelttechnologien.  
Patentiertes Funktionsprinzip ist bereits vielfach im Einsatz
Mit dem GreenTec Award ausgezeichnet wurde das Hydrosystem von 3P Technik, das die Umwelt durch die dezentrale Reinigung von Regenabwässern schützt. “Über den Feinstaub in der Luft machen sich alle Sorgen. Wohin aber zum Beispiel schadstoffbelastete Stäube aus dem Auspuff oder dem Abrieb von Reifen und Bremsen gelangen, nachdem sie sich auf dem Boden abgesetzt haben, darüber denken nur wenige nach”, erklärt Carsten Dierkes, Leiter der Forschungs- und Entwicklungsabteilung bei 3P Technik und maßgeblich verantwortlich für die Entwicklung des Hydrosystems. Gäbe es ähnliche Umweltplaketten wie fürs Auto auch für Regenabläufe in die Gewässer, dann würden laut Dierkes viele nur mit Gelb oder Rot abschneiden. Das Filtersystem leistet einen wichtigen Beitrag, die Gewässer- und Grundwasserbelastungen durch verschmutztes Regenwasser dezentral vor Ort und mit hoher Wirtschaftlichkeit zu senken. Es filtert das Regenwasser, das Verschmutzungen von Straßen, Verkehrsflächen oder Dachflächen aufgenommen hat, so dass sie das Grundwasser oder andere Gewässer nicht belasten können.  
Künftig Trinkwasserversorgung durch Regenwasser verbessern
Für die Zukunft plant 3P Technik, Regenwasser direkt in Trinkwasser umzuwandeln. Denn „gerade in Regionen mit Trinkwasserarmut kann unser System zu einer besseren Versorgung beitragen“, so Dierkes. In einem Pilotprojekt nutzen die Betreiber einer abgelegenen Berghütte das System bereits. „Dort“, so Dierkes, „können Sie jetzt Regenwasserkaffee trinken.“
 
www.3PTechnik.de ,
www.greentec-awards.com

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2020-1-2

Mikroplastik aussieben

Kompaktes Filtersystem reduziert Emissionen in die Umwelt deutlich

Auf bis zu 8.000 Tonnen jährlich schätzt eine Studie des Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik (UMSICHT) die Mikroplastik-Emissionen von Kunstrasenplätzen in...

mehr
Ausgabe 2022-08

Helikopterlandeplatz umweltgerecht entwässern

3P Hydrosystem-Mehrlingsanlagen in der Klinik München Bogenhausen

Rund 3.400 m2 versiegelte und teils stark verschmutzte Verkehrsflächen, darunter ein Helikopterlandeplatz sowie knapp 4.000 m2 Dachflächen, sind zu entwässern. Die Regenwasserabflüsse werden über...

mehr
Ausgabe 2011-03

Raiffeisenmarkt in Merdingen hält Grundwasser sauber

Dezentrale Niederschlagswasser-Behandlung und Versickerung ersetzt aufwändigen Anschluss an das Kanalnetz

Die Systeme nehmen das Wasser von den stark frequentierten Verkehrsflächen rund um den Raiffeisenmarkt auf, filtern es und leiten das nahezu auf Trinkwasserqualität gereinigte Wasser zum Abfluss in...

mehr

Steinzeug Keramo in den Top 10

Online-Voting läuft bis 11.Januar 2015

Bis zum 11.Januar 2015 läuft jetzt das Online-Voting, an dem jeder Internetnutzer teilnehmen und seine Stimme für unser Produkt abgeben kann: für das klimaneutrale Steinzeugrohr. Das Projekt mit...

mehr

GreenTec Awards im Rahmen der Ifat 2014

Bedeutender europäischer Umwelt- und Wirtschaftspreis in München

Die GreenTec Awards und die Messe München International gehen eine Partnerschaft ein. Im kommenden Jahr werden die GreenTec Awards erstmals im Rahmen der weltweit größten Umwelttechnologiemesse...

mehr