17. Münchner Runde zur Kanalsanierung

www.muenchner-runde.de

Unter der bewährten Moderation von Prof. Dr.-Ing. F. Wolfgang Günthert und Prof. Dr.-Ing. habil. Bert Bosseler beleuchtet die 17. Münchner Runde am 17. Oktober 2019 im Veranstaltungsforum Fürstenfeld in Fürstenfeldbruck wieder neueste Entwicklungen, was die rechtlichen Rahmenbedingungen, technischen und wirtschaftlichen Herausforderungen sowie Zukunftsaussichten im Bereich Kanalsanierung anbelangt. Denn das zeichnet das Expertenforum zur Kanalsanierung aus – hier trifft sich die Branche zum Erfahrungs- und Meinungsaustausch: Ingenieure, Kanalnetzbetreiber, kommunale und private Auftraggeber, Materialhersteller, System- und Technikanbieter sowie Fachleute aus Wissenschaft und Forschung. Topaktuelle Sachverhalte werden aufgegriffen, wissenschaftlich vertieft, kritisch hinterfragt und auch kontrovers diskutiert. Die Fachtagung am 17. Oktober wird wie immer von einer Ausstellung begleitet – namhafte Unternehmen aus der Branche informieren über ihre Produkte und Dienstleistungen. Am Vorabend (16. Oktober) lädt der traditionelle Stammtisch „Münchner Runde“ ab 19 Uhr wieder in das Klosterstüberl in Fürstenfeldbruck ein. Die Teilnehmerzahl ist hier begrenzt. Die Veranstaltungsreihe ist von der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau als Fortbildungsveranstaltung anerkannt. Veranstalter ist das Ingenieurbüro Dörschel in Inning am Ammersee in Kooperation mit der DWA – Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. Landesverband Bayern.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2014-02

IKT: Bert Bosseler zum Honorarprofessor ernannt

Die Leibniz Universität Hannover hat den Wissenschaftlichen Leiter des IKT – Institut für Unterirdische Infrastruktur, PD Dr.-Ing. Bert Bosseler, zum Honorarprofessor bestellt. Bosseler lehrt seit...

mehr

IKT-Forum „Vermessung und Qualitätssicherung beim Rohrvortrieb“

Das IKT veranstaltet am 23. Oktober 2012 ein Forum zum Thema „Vermessung und Qualitätssicherung beim Rohrvortrieb“. Die Veranstaltung in Gelsenkirchen wendet sich an Mitarbeiter von kommunalen...

mehr
Ausgabe 2011-06

Private Abwasserleitungen gehören in die Öffentliche Hand!

In die Hoheit der Netzbetreiber

Nach Ansicht von Professor Wolfgang Günthert gehören auch die privaten Abwasserleitungen in die Öffentliche Hand. In der April-Ausgabe des „infodienst Grundstück und Wasser“ bezeichnet es...

mehr
Ausgabe 2011-1-2

Bert Bosseler von Uni Hannover habilitiert

Lehrbefugnis für das Fachgebiet „Unterirdischer Kanal- und Leitungsbau“

Dr.-Ing. Bert Bosseler wurde von der Leibniz Universität Hannover habilitiert. Er erhielt die akademische Lehrbefugnis, die sog. venia legendi, für das Fachgebiet „Unterirdischer Kanal- und...

mehr

31. Lindauer Seminar am 08.+09. März 2018

„Praktische Kanalisationstechnik – zukunftsfähige Entwässerungssysteme“

Auf ein bewährtes Fundament gebaut und trotzdem ganz neu: Was für die Lindauer Seminare gilt, die seit 1986 eine feste Größe der Kanalisationsbranche sind, gilt auch für die Lindauer Inselhalle....

mehr