Handbuch Bauzeit

Die Verzögerung und Überschreitung der Bauzeit gehört zu einem der Hauptprobleme bei Bauprojekten. Es ist eine tatsächlich und rechtlich komplexe Materie, bei der Bautechnik, Baubetriebswirtschaft und Recht ineinander greifen. Die Autoren gehen das Thema fach- und disziplinübergreifend an und erläutern die Problematik praxisnah anhand von zahlreichen Beispielfällen. Das umfassende Werk mit über 400 Seiten erleichtert eine interessengerechte Bearbeitung und Lösung von bauzeitbedingten Konflikten und lässt dem schwierigen Thema Bauzeit die ihm gebührende Bedeutung zukommen.

 

Aus dem Inhalt

Teil 1: Der Bauablauf – Planung und Steuerung

- Terminwesen (Terminplanung und Terminkontrolle im Bauwesen nebst rechtlicher Regelungen)
- Kostenwesen (Kostenplanung, Kostenkontrolle und -steuerung nebst rechtlicher Bedeutung)

Teil 2: Der gestörte Bauablauf

Nach einer Darstellung der rechtlichen Regelungen zu Terminverlängerungen folgt die Beschreibung baubetrieblicher Aspekte gestörter Bauabläufe. Anschließend erfolgt eine Auseinandersetzung mit den finanziellen Auswirkungen gestörter Bauabläufe getrennt nach den Ansprüchen des Auftragnehmers, Auftraggebers sowie die Bauzeitenansprüche von Architekten und Ingenieuren.

Teil 3: Prozessuale Aspekte

Der dritte Teil befasst sich mit der Tätigkeit des Anwalts und des Richters. Neben der Darstellung der Anforderungen an schlüssigen Prozessvortrag nach Anspruchsgrundlagen, werden u. a. auch die Grundzüge des Beweisrechts nach der ZPO aufgezeigt. Die Zusammensetzung des Autorenteams aus Baubetriebswirten, Sachverständigen, Rechtsanwälten und Richtern ermöglicht die ganzheitliche und interdisziplinäre Betrachtung. Das Handbuch richtet sich an alle Baubeteiligten, d. h. Planer, Projektsteuerer, Bauausführende, Sachverständige, Rechtsanwälte, Unternehmensjuristen und Richter. Es ist aus der Praxis für die Praxis geschrieben und aufgrund seines interdisziplinären Ansatzes ein anspruchsvolles Werk.

Und hier geht's zur Buchbestellung

Roquette / Viering / Leupertz (Hrsg.)

1. Auflage 2010, 440 Seiten, gebunden

109,00 Euro

ISBN: 978-3-8041-4648-8

x

Thematisch passende Artikel:

"Bauvertragsrecht für Ingenieure und Kaufleute"

Jeder, der bereits in Bauprojekten tätig war, weiß, dass rechtliche Fragestellungen häufig ad hoc auf der Bauprojektebene entschieden werden müssen. Dazu ist es unabdingbar, über das nötige...

mehr