Dreifach effizient

URSA λ 032

Gebäude sollen in Zukunft noch energiesparender werden. Eine wirksame Wärmedämmung der kompletten Gebäudehülle ist hierbei der erste Schritt. Jedoch steigen mit den Anforderungen auch die Dämmstoffdicken. Effiziente Abhilfe schafft das Leipziger Energiesparunternehmen Ursa Deutschland GmbH mit seinen neuen Ursa Glasswool Produkten mit einem Bemessungswert der Wärmeleitfähigkeit von λ 0,032. Sie sind die Antwort auf die steigenden Anforderungen der  EnEV 2009 und bilden die Grundlage für die zukünftige Passivhausbauweise. URSA λ 032 Produkte bieten neben allen positiven Eigenschaften der...

Thematisch passende Artikel:

Schlichtung des Tarifkonflikts im Bauhauptgewerbe erfolgreich!

Erhöhung der Entgelte in zwei Schritten bei einer Laufzeit vom 1. April 2011 bis 31. März 2013: West: - 1. Mai 2011, 3,0 Prozent - 1. Juni 2012, 2,3 Prozent, plus Komponente zur Alterssicherung...

mehr
Ausgabe 2010-7-8

Unerreichte Lambda-Werte

Rockwool entwickelt innovativen Dämmstoff

„Der neue Dämmstoff Aerowolle wird deshalb vor allem in sehr schlanken Konstruktionen für eine perfekte Wärmedämmung und hohe Energieeffizienz der Gebäudehülle sorgen“, so der Vorsitzende der...

mehr