Zertifikat für Ziegel-Recycling

Zertifiziert von der bvse-Entsorgergemeinschaft(Bonn): Die mit Leipfinger-Bader kooperierende Ziegel Recycling Bayern GmbH gilt jetzt offiziell als „Entsorgungsfachbetrieb“. Ausgezeichnet wird mit dem Zertifikat vor allem die innovative Recyclinganlage am Standort Mainburg-Puttenhausen (Landkreis Kelheim), die seit September bundesweit einmalig einen geschlossenen Wertstoffkreislauf für Mauerziegel gewährleistet. Die Anlage darf ab sofort auch sortenreines Ziegelmaterial aufbereiten, das von Fremdanbietern stammt. Damit der hierfür benötigte Ziegelbruch einfach und logistisch nachhaltig transportiert werden kann, bietet Leipfinger-Bader in Zusammenarbeit mit der Ziegel Recycling Bayern GmbH ein Rücknahmesystem an: Mittels sogenannter „Big Bags“ kann das Material fachgerecht verpackt und von Baustellen abtransportiert werden. „Bis jetzt haben wir mit unserer Anlage alle hauseigenen Baustoffe aufbereitet. Jetzt kommen die unverfüllten Ziegel anderer Hersteller hinzu. Als weiteren Schritt prüfen wir noch die Annahme und das Recycling von dämmstoffgefüllten Mauerziegeln externer Anbieter“, erläutert LB-Firmenchef Thomas Bader. Weitere Informationen zum nachhaltigen Baustoff-Recycling der Unternehmensgruppe Leipfinger-Bader erhalten interessierte Bauherren und Profis per Telefon (08762-7330), oder online.

Thematisch passende Artikel:

2022-11-12

Leipfinger-Bader unterstützt VdW Bayern

www.leipfinger-bader.de Aufgrund von steigenden Material- und Energiekosten sowie fehlenden Fördermitteln geht der dringend benötigte Wohnungsbau derzeit auch in Bayern immer stärker zurück....

mehr
2022-08

Ein zweites Leben

Ziegelsplitt zur Wiederverwendung im Garten- und Landschaftsbau
Im Garten- und Landschaftsbau kommt der Ziegelsplitt als Sekund?rbaustoff – beispielsweise in Vegetationssubstraten oder Dr?nschichten – zum Einsatz.

Bau- und Abbruchabfälle erzeugen in Deutschland den größten Abfallstrom. Laut Umweltbundesamt machte diese Abfallgruppe 2019 mit rund 230,9 Millionen Tonnen den Großteil des Gesamtabfallaufkommens...

mehr
2021-1-2

Recycelt und ohne Brand

Innenwand-Vollziegel aus recyceltem Material
Der neue „Innenwand-Vollziegel“ ist das Ergebnis eines langj?hrigen Forschungsprojektes: Er besteht aus recyceltem „Ziegelsand“ und trocknet an der Luft, um seine finale Druckfestigkeit sowie Rohdichte zu erlangen.

Ziegel werden bei hohen Temperaturen gebrannt – zu Urzeiten im Feuer, bis heute traditionell im Tunnelofen. Die Ziegelwerke Leipfinger-Bader aus Vatersdorf (Niederbayern) beweisen nun mit ihrer...

mehr

Ziegelwerke Leipfinger-Bader liefern Lösungen gegen aktuellen Baustoffmangel

Mit Ziegel gegen den Mangel

Der Baustoffsektor ist immer stärker auf Im- und Exporte ausgerichtet. So wirken sich die Folgen der Corona-Krise, aber auch klimatische oder politische Situationen anderer Länder stärker auf die...

mehr

Leipfinger-Bader: Impact Partner bei Cradle to Cradle NGO

Cradle to Cradle – dahinter verbirgt sich die Vision einer Wirtschaft, die keine Abfälle produziert und Materialien einsetzt, die beliebig oft wiederverwendet werden können. Einige Experten...

mehr