Schmitz Cargobull ist „Digital-Champion 2021“

Bei der von Focus Money und Deutschland Test in Auftrag gegebenen Studie „Digital-Champion 2021“ wurden rund 13.000 Unternehmen in den Kategorien Digitalisierung, Technologie und Innovation analysiert. In der Kategorie Fahrzeugbauer gehört Schmitz Cargobull zu den „Digital-Champions 2021“.

„Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung, spiegelt sie doch den Stellenwert der Digitalisierung bei Schmitz Cargobull wider. Als zuverlässiger und innovativer Trailerhersteller bieten wir seit vielen Jahren digitale Produkte und Services, die die hohe Verfügbarkeit unserer Trailer sicherstellen. Sie tragen dazu bei, dass unsere Kunden die Anforderungen in der Transport- und Logistikbranche effizienter, sicherer und komfortabler erfüllen können. Die industrielle Fertigung wäre ohne systematische Digitalisierung in unserem Produktionsnetzwerk nicht zu erreichen. Darüber hinaus arbeiten wir intensiv daran unsere internen Unternehmensprozesse weiter zu digitalisieren sowie mithilfe digitaler Daten und neuer Informationstechnologie neue Geschäftsmodelle zu entwickeln“, erläutert Andreas Schmitz, Vorstandsvorsitzender Schmitz Cargobull.

Um die Handlungs- und Wettbewerbsfähigkeit zu garantieren, gewinnt eine moderne und funktionale Online-Präsenz immer mehr an Bedeutung und wird als weitere Chance gesehen, entsprechende Krisen besser zu überstehen. Die Corona-Pandemie hat das Thema Digitalisierung allgemein noch stärker in den Fokus gerückt. Vor diesem Hintergrund ist die Studie „Digital-Champions 2021“ entstanden, die durch das IMWF Institut für Management- und Wirtschaftsforschung mit wissenschaftlicher Begleitung des Hamburgisches WeltWirtschaftsInstitut (HWWI) im Auftrag von Focus Money und Deutschland Test durchgeführt wurde. Kriterien für eine erfolgreiche Teilnahme waren beispielsweise der Stand der Digitalisierung, die Art der Verwendung digitaler Daten, wie zum Beispiel die Nutzung von Cloud Services, Maßnahmen zum Schutz der Datensicherheit, Schulungen und Investitionen in die Digitalkompetenz der Mitarbeiter sowie bereits umgesetzte Digitalisierungsprojekte.

Die Auswertung der Studie „Digital-Champions 2021“ erfolgte zu gleichen Teilen auf einem auf den Themen Digitalisierung, Technologie und Innovation basierendem Social Listening sowie einem von den untersuchten Unternehmen ausgefüllten Fragebogen zur Online-Reputation.

Thematisch passende Artikel:

2016-04

Schmitz Cargobull: Neuer Vorstandsvorsitz

Der Aufsichtsrat der Schmitz Cargobull AG hat Andreas Schmitz mit Wirkung zum 01.04.2016 zum neuen Vorstandsvorsitzenden ernannt. Er übernimmt zum Geschäftsjahrwechsel die Aufgabe im Rahmen der...

mehr
2016-11

Neues Management bei Schmitz Cargobull Dänemark

Gregor Rein (links) und Stefan Ketteler-Eising wechseln zum 1. Januar 2017 in die Führungspositionen von Schmitz Cargobull Danmark A/S. Im Wege der Nachfolgeregelung bei der Tochtergesellschaft...

mehr
2020-6-7

Marnix Lannoije leitet Cargobull Telematics

www.cargobull.com Der bisherige Head of Electric & Electronic System Engineering - Products der Schmitz Cargobull AG, Marnix Lannoije, hat zusätzlich die Geschäftsführung der Schmitz Cargobull...

mehr
2016-02

Neuer Vertriebsvorstand bei Schmitz Cargobull

Der Aufsichtsrat der Schmitz Cargobull AG hat Boris Billich in den Vorstand berufen. Der Diplom-Betriebswirt hat am 1. Januar 2016 seine Tätigkeit aufgenommen. Es ist geplant, dass er nach einer...

mehr
2016-08

Doppelsieg für Schmitz Cargobull

Zum dritten Mal in Folge siegt Schmitz Cargobull bei der Wahl zum Imagepreis „Beste Marke“ in der Kategorie Trailer. Erstmals konnte das Unternehmen auch in der Kategorie Trailer Koffer-/Kühlaufbau...

mehr