Baustoffhersteller Xella stellt neue Plattform bau.akademie vor

Unter bauakademie.xella.de ist ab sofort das gesammelte Expertenwissen von Xella und die Essenz jahrelanger Bauerfahrung in Form von Webinaren, Online-Tutorials, Präsenzterminen und einer umfangreichen Mediathek abrufbar.

Die bau.akademie ist die logische Weiterführung der digitalen Magazinplattform bau.stoff, zu finden unter baustoff.xella.de. Während sich auf bau.stoff informative Artikel, Bilder und Videos befinden, ist die bau.akademie das neue Zuhause für die von Xella organisierten Webinare und Online-Tutorials sowie die Mediathek, in der die Aufzeichnungen vergangener Termine abrufbar sind. Ein aktueller Veranstaltungskalender zeigt anstehende Webinar- und Präsenztermine gut sichtbar auf der Startseite an. Bisher waren die Wissensinhalte von Xella markenspezifisch auf unterschiedlichen Seiten zu finden – mit der Akademie werden all diese Inhalte leicht zugänglich an einem zentralen Ort gebündelt. Die ursprünglichen Seiten werden aus dem digitalen Angebot entfernt.

„Mit unserem umfassenden Beratungs- und Webinar-Angebot positionieren wir uns schon seit Jahren als Experten für die unterschiedlichsten Bauprojekte und -vorhaben. Die bau.akademie ist der nächste Schritt zur Optimierung unseres digitalen Auftritts und sorgt dafür, dass alle Inhalte übersichtlich auf einer Plattform zu finden sind“, berichtet Patrik Polakovic, CEO von Xella Deutschland. Für diese Übersichtlichkeit sorgt besonders die einfache Aufmachung der Seite. Die relevanten Seiten und Absprünge sind schlicht und auf den Punkt angeordnet. So finden die Nutzer schnell die für sie wichtigen Informationen und sehen auf einen Blick, wo sie sich anmelden oder weiterführend informieren können.

Olaf Kruse, Pressesprecher von Xella Deutschland, sieht in der bau.akademie großes Potenzial für die zukünftige Zusammenarbeit mit Kunden, Partnern und Stakeholdern: „Bereits jetzt werden unser Webinar-Angebot und die verschiedenen Formate, in denen wir unsere Expertise aufbereiten, rege genutzt. Wir freuen uns, dieses Wissen mit der neuen Plattform noch zugänglicher und näher am Nutzer zur Verfügung stellen zu können. Denn wir finden, nur mit lebendigem Wissensaustausch können wir unsere Branche gemeinsam voranbringen.“

Thematisch passende Artikel:

Xella Deutschland launcht digitales Magazin bau.stoff

Bau-Expertise als Magazin

„Zukunftsweisende, digitale Lösungen sind in der gesamten Branche ein wichtiges Thema“, sagt Patrik Polakovic, CEO von Xella Deutschland. „Mit dem bau.stoff-Magazin positioniert sich Xella...

mehr
2020-10

Kampagne: Ytong – wir bauen weiter!

www.xella.com Er ist der geschichtsträchtigste Baustoff im Xella-Portfolio: Um die Marke Ytong zu stärken, rollt das Unternehmen die Kampagne „Wir bauen weiter“ aus. Sie ist Teil der digitalen...

mehr
2015-03

Xella: Erfolgreiche Baupraktikertage 2015

Ein voller Erfolg waren die diesjährigen Baupraktikertage von Xella Deutschland. Insgesamt 1.147 Baupraktiker aus Unternehmen sowie Bauträger und Partner aus dem Baustoff-Fachhandel kamen, um sich...

mehr

THIS-Webinar zum digitalen Baustellenmanagement am 29. April 2020

Am 29. April ist es soweit: Dann findet um 14 Uhr das erste THIS-Webinar statt. Unter dem Motto "Jetzt ist es an der Zeit die Baustelle zu digitalisieren – einfach vom Wohnzimmer aus" vermitteln...

mehr
2010-05

Xella ist bei future_bizz

Der Duisburger Baustoffhersteller Xella ist jetzt Mitglied im Netzwerk future_bizz. Future_bizz ist ein Netzwerk von führenden Unternehmen verschiedener Branchen für den übergreifenden Austausch...

mehr