News

Case jetzt in CNH-Werksniederlassungen in Unna, Köln und Andernach

Der Baumaschinen Hersteller Case hat bekannt gegeben, dass die Niederlassungen der CNH Baumaschinen GmbH in Unna, Köln und Andernach zusätzlich zum bisherigen Produktportfolio ab sofort auch Case...

mehr

Seminar „Bauunternehmensmanagement“

Das Institut für Bau- und Infrastrukturmanagement (IBI) der ETH Zürich veranstaltet 2014 voraussichtlich zum letzten Mal das erfolgreiche und etablierte Intensivseminar „Bauunternehmensmanagement“

Das Institut für Bau- und Infrastrukturmanagement (IBI) der ETH Zürich veranstaltet 2014 voraussichtlich zum letzten Mal das erfolgreiche und etablierte Intensivseminar „Bauunternehmensmanagement“....

mehr

Bundesregierung verabschiedet neue Energieeinsparverordnung

Bis 2050 soll ein nahezu klimaneutraler Gebäudebestand erreicht werden

Die Bundesregierung hat am 16. Oktober 2013 die Novelle zur Energieeinsparverordnung (EnEV) mit den vom Bundesrat vorgesehenen Änderungen beschlossen. Anlässlich der Pressekonferenz zur neuen...

mehr

Sonderbericht „EU-Kohäsionspolitik und Straßenbauprojekte“ des Europäischen Rechnungshofes

Mehr Termintreue und Kostensicherheit durch partnerschaftliche Projektrealisierung

„Infrastrukturprojekte leiden auch im Straßenbau europaweit unter Kosten- und Bauzeitüberschreitungen. Es ist deshalb an der Zeit, zumindest bei größeren Vorhaben neue partnerschaftliche Wege der...

mehr

Optimierungspotenziale im Tief- u. Straßenbau nutzen

Optimierungspotenziale in Einkauf, Baustellenlogistik sowie Gerätestrategie stehen im Mittelpunkt einer Herbsttagung des Burbaum Unternehmerkreises Tief- und Straßenbau am 21./22. November 2013 in...

mehr

Ytong Silka Akademie startet in den Herbst

Die Ytong Silka Akademie startet jetzt mit einem vielfältigen, qualitativ hochwertigen und praxisbezogenen Veranstaltungsangebot in den Herbst.

Der Baubereich unterliegt derzeit einem grundlegenden Wandlungsprozess und konfrontiert alle Beteiligten mit großen Herausforderungen: Die Novellierung der EnEV steht ebenso an, wie Änderungen bei den...

mehr

Mobile Anwendungen halten Einzug auf der Baustelle

Nutzen von Informationstechnik übersteigt Kosten erheblich

Die Kosten für den Einsatz von moderner Informationstechnik (IT) in der Bauwirtschaft liegen im Schnitt unter einem Prozent der Bauleistung. Das sind weniger als 4.000 Euro pro IT-Arbeitsplatz. „Der...

mehr

Bauhauptgewerbe im Mai 2013

- Regen und Hochwasser verhageln Baubilanz: Bauunternehmen melden Umsatzrückgang von 6 % - Aussichten für die zweite Jahreshälfte aber positiv: Aufträge legen um weitere 4 % zu

Den Bauunternehmen macht die Witterung weiter sehr zu schaffen - nach dem langen Winter verhagelten im Frühsommer Regen und Hochwasser die Bilanz: Wie der Hauptverband der Deutschen Bauindustrie in...

mehr

Deutsche Bauindustrie International erfolgreich

- Internationale Bauleistung mit 32 Milliarden Euro auf Rekordniveau - Australien und Nordamerika wichtigste Baumärkte

Mit einer Bauleistung von rund 32 Milliarden Euro haben die international tätigen deutschen Bauunternehmen 2012 ihr Auslandsgeschäft gegenüber dem Vorjahr um neun Prozent gesteigert und damit einen...

mehr

Deutsche Bauindustrie zum Straßenbau

- Sommerzeit ist Hochkonjunktur für den Straßenbau - Baustellen werden zügig abgearbeitet

„Wir Straßenbauer haben Verständnis für die Urlauber, die jetzt auf den Bundesfernstraßen im Stau stehen und sich über die vielen Baustellen ärgern, auf denen anscheinend nicht gearbeitet wird....

mehr

Flexseal auf Wachstumskurs

Strategische Partnerschaft zwischen Fernco Frankreich und FLB

Flexseal Couplings, ein Unternehmen der in Europa beständig wachsenden Fernco-Gruppe, hat nun einen Unternehmenszweig in Frankreich eröffnet. Die französische Niederlassung operiert unter dem...

mehr

Bauunternehmen des Jahres 2013 ausgezeichnet

Am 17. Juni 2013 vergab in München im Oskar von Miller Forum die Redaktion tHIS im Bauverlag, Gütersloh, zusammen mit dem Lehrstuhl für Bauprozessmanagement und Immobilienentwicklung der TU München (Prof. J. Zimmermann und Dipl.-Ing. Christoph Gottanka) e

Am 17. Juni 2013 vergab in München im Oskar von Miller Forum die Redaktion tHIS im Bauverlag, Gütersloh, zusammen mit dem Lehrstuhl für Bauprozessmanagement und Immobilienentwicklung der TU München...

mehr

Turmdrehkranhersteller empfehlen europaweite Harmonisierung der Ausbildung

Baustellen werden immer komplexer. Die Technik, die heute in Turmdrehkranen steckt, auch. Kranmonteure und Kranführer müssen deshalb über andere Fähigkeiten verfügen als noch vor einigen Jahrzehnten.

Baustellen werden immer komplexer. Die Technik, die heute in Turmdrehkranen steckt, auch. Kranmonteure und Kranführer müssen deshalb über andere Fähigkeiten verfügen als noch vor einigen Jahrzehnten....

mehr

www.submission.de

Der Submissions-Anzeiger Verlag, die Bau-Innung Hamburg und der Norddeutsche Baugewerbeverband e.V. kooperieren zum 1. Mai 2013

Der Submissions-Anzeiger hat zum 1. Mai 2013 eine Kooperation mit der Bau-Innung Hamburg und dem Norddeutschen Baugewerbeverband e.V. geschlossen die, „für beide Seiten vorteilhaft und zukunftsweisend...

mehr

Vorarbeiten zum weiteren Ausbau der A 94 kommen gut voran

Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer hat sich am 29. Mai 2013 bei einem Besuch der Baustelle an der Lappachtalbrücke bei Dorfen über die Fortschritte beim Bau der A 94 informiert.

Die Lappachtalbrücke liegt im Neubauabschnitt zwischen Pastetten und Dorfen. Mit ihr werden optimale Voraussetzungen geschaffen, die kommenden Arbeiten zum weiteren Ausbau der A 94 zügig abzuwickeln....

mehr

Mit ÖPP Infrastrukturprojekte besonders termintreu, kostensicher und transparent umsetzen

„Öffentlich Private Partnerschaften (ÖPP) können einen wichtigen Beitrag zur Infrastrukturmodernisierung leisten. Erfahrungen mit ÖPP zeigen, dass geeignete Projekte kostensicherer, termintreuer und...

mehr