Über allen Wipfeln

Paschal-Schalung als solides Fundament für Baumwipfelpfad

Bei dem Bau des „Chemin des Cimes Alsace“ auf dem ehemaligen Militärstützpunkt Drachenbronn im Elsass kommt die Universalschalung Raster/GE von Paschal für die Fundamentierung zum Einsatz.

Aktuell entsteht auf einem ehemaligen Militär-standort im Naturpark Nordvogesen eine neue touristische Attraktion: Die Erlebnis Akademie AG (EAK) wird in Drachenbronn einen Baumwipfelpfad mit großem Aussichtsturm errichten.

Mit einer Pfadlänge von 1.050 Metern und einer Turmhöhe von rund 29 Metern fügt sich die Holzkonstruktion optimal in die Natur ein. Als einer der höchsten Punkte entlang der Ausläufer der Vogesen bietet der Aussichtsturm nach seiner Fertigstellung eine einmalige 360-Grad-Aussicht über die Rheinebene, den Schwarzwald und die Nordvogesen. Für zusätzliche Spannung sorgen zahlreiche Lern- und Erlebnisstationen sowie eine Rutsche im Turminneren. Die Eröffnung des Baumwipfelpfads Elsass fand im Frühjahr 2021 statt.

 

Das Bauunternehmen setzt auf bewährte

Universalschalung

Nach dem Spatenstich Anfang September 2020 wurde mit den Bodenarbeiten und der Fundamentierung der Gebäude, Pfad und Turm begonnen. Mit der Durchführung der Schalungsarbeiten wurde das Bauunternehmen Léon aus Rountzenheim-Auenheim beauftragt. Zur Herstellung der Betonfundamente für den Pfad und den zwölfseitigen Aussichtsturm mitsamt Rutsche setzt der langjährige Paschal-Kunde Léon auf die bewährte Universalschalung Raster/GE von Paschal, die Léon auch in seinem eigenen Schalungspark besitzt.

Insgesamt waren rund 250 Quadratmeter der Schalung mit Schalhöhe 150 Zentimeter im Schalungseinsatz. Die zusätzlich benötigten Passelemente und Scharnierecken konnten dabei direkt vom Schalungsspezialisten Paschal zugemietet werden. So ließen sich dank der wohldurchdachten Elementsortierung die verschiedenen Beton-Geometrien problemlos im System schalen.

Mit dem hauseigenen Schalungsmietpark bietet Paschal seinen Kunden die optimale Möglichkeit, das benötigte Material projektbezogen anzumieten oder bereits vorhandene Schalung durch Mietschalung zu ergänzen. Neben einer hohen Materialverfügbarkeit, kurzen Lieferzeiten und günstigen Transportkosten entspricht das Mietmaterial den Richtlinien für Qualitätskriterien von Mietschalungen des GSV Güteschutzverbandes Betonschalungen. Ergänzend dazu gelten die strengen, firmeneigenen Qualitätsrichtlinien, sodass dem Kunden jederzeit einwandfreies Material zur Verfügung steht.

 

Problemlos schalen im System

Der über 1.000 Meter lange Pfad ruht auf insgesamt 112 dreibeinigen Holzstützen von fünf bis 23 Metern Höhe. Zur sicheren Lastabtragung wurden für die Stützen 110 Zentimeter tiefe, quadratische Einzelfundamente in drei verschiedenen Abmessungen (120 x 120 Zentimeter, 130 x 130 Zentimeter und 160 x 160 Zentimeter) mit der Universalschalung Raster/GE geschalt. Die Fundamente wurden zusätzlich mit einer Ankertechnik im Felsen fest verankert.

Das Fundament des zwölfseitigen Aussichtsturms mit 150 Zentimeter Höhe konnte mit der Universalschalung Raster/GE ebenfalls problemlos realisiert werden. Für die Herstellung des polygonalen Grundrisses wurden zwischen den Raster-Elementen Scharnierecken montiert. Diese ermöglichen es, schiefwinklige Ecken im System zu schalen. Innerhalb des Turmfundaments befinden sich zudem zwölf Einlassungen für die Verankerungen der Holzelemente.

Universalschalung Raster/GE – ein Allround-Talent

Die Universalschalung Raster/GE von Paschal verdient ihren Namen völlig zu Recht, denn das Schalungssystem beweist auf unterschiedlichsten Baustellen weltweit seine Vielseitigkeit, Anpassungsfähigkeit und Flexibilität. Dank des Baukastensystems lässt sich die Schalung jedem Grundriss und jeder Höhe zentimetergenau anpassen. Steht bei den Fundamentarbeiten kein Kran zur Verfügung, können die Raster-Elemente dank ihres geringen Gewichts auch problemlos von Hand bewegt werden.

 

Paschal-Werk G. Maier GmbH

www.paschal.com

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2021-03

Einsatz für die neue Paschal NeoR 

Leichtschalung im Wohnungsbau

In Hannover Kleefeld wird aktuell ein fünfgeschossiges Mehrfamilienhaus mitsamt Tiefgarage als Lückenbebauung in der Innenstadt errichtet. Insgesamt entstehen elf moderne Eigentumswohnungen in...

mehr
Ausgabe 2015-05

651 m Küstenschutz in Algerien

Bei diesem Projekt wurden 400 m² Raster-Schalung verwendet und vorrangig die Elementhöhen 100 und 125 cm eingesetzt. Die gesamten Baukosten wurden mit 3,5 Mio. € angegeben. Parallel zu der...

mehr
Ausgabe 2021-03

Innovative Leichtschalung Paschal NeoR

Flexibel, schnell und kostengünstig schalen

Manchmal darf es auch etwas weniger sein – weniger Gewicht beispielsweise. Um den Ansprüchen der Kunden und den aktuellen Anforderungen im Baugewerbe gerecht zu werden, brachte Paschal im Oktober...

mehr
Ausgabe 2016-03

Schalung für ein College in Saudi-Arabien

Derzeit laufen die Gründungsarbeiten für die Erweiterung des Alfarabi Dental Colleges im östlichen Stadtteil von Riad. Hier leisten nach Fertigstellung rund 3.000 Studenten in Laboren und...

mehr
Ausgabe 2009-07

Neue Wolkenkratzer für Kasachstan

Raster-Universalschalung für 43-stöckige Hochhäuser

Auch Paschal ist seit einigen Jahren in dem rohstoffreichen Schwellenland mit einem Vertriebsbüro tätig. Im Jahre 2008 wurde in Astana ein großes Hochhausprojekt abgeschlossen, das aus vier...

mehr