Verkehrsfreigabe der Hochmoselbrücke

www.porr.com

Die Hochmoselbrücke bildet das Herzstück der 25 km langen Bundesstraße „B 50neu“ und ist nach der Kochertalbrücke (185 m) die zweithöchste Brücke in Deutschland. Sie wurde nach achtjähriger Bauzeit am 21. November 2019 für den Verkehr freigegeben. Die Baukosten beliefen sich auf 175 Mio. Euro. Die 1,7 km lange Hochmoselbrücke ruht auf insgesamt zehn Pfeilern, die auf Bohrpfählen im Boden gegründet sind – der höchste Pfeiler misst dabei rund 150 m. In Summe wurden mehr als 100 Pfähle in den Boden getrieben. Die Konstruktionshöhe verändert sich in Abhängigkeit der Stützweiten und erreicht in Achse 4 bei einer Höhe von 7,78 m ihr Maximum. Da die Brücke in bis zu 150 m Höhe über dem Talboden geführt wird, beeinträchtigt sie die Sicht durch das Moseltal kaum.

Thematisch passende Artikel:

Kochertalbrücke und Donausteg Deggendorf gewinnen Deutschen Brückenbaupreis 2016

Auszeichnung geht erstmals an ein Sanierungs- und Modernisierungsprojekt

Als maßgeblich verantwortliche Ingenieure wurden Ralf Bothner vom Ingenieurbüro Leonhardt, Andrä und Partner Beratende Ingenieure VBI AG, Stuttgart (Kochertalbrücke) und Hubert Busler, Büro Mayr...

mehr
Ausgabe 2016-11

Göltzschtalbrücke

Die Göltzschtalbrücke, im sächsischen Vogtlandkreis gelegen, ist die größte Ziegelstein­brücke der Welt. Der Viadukt mit 29 Bögen überspannt zweigleisig auf der Bahnstrecke Leipzig–Hof das...

mehr
Ausgabe 2015-02

Sanierung der Adolphe-Brücke, Luxemburg

Bis zu 2.000 Autos sowie 150 Busse rollen pro Stunde über die mehr als 100 Jahre alte Adolphe-Brücke der Stadt Luxemburg. Diese harte Dauerbelastung erforderte eine Grundsanierung. Um alle Flächen...

mehr
Ausgabe 2010-06

Beton für Brücken-Umbau

Vergrößerung der Durchfahrtsbreite

Verbreiterung Zwecks Vergrößerung der Durchfahrtsbreite zur Überführung neuer Schiffe der Meyer-Werft Papenburg in die Nordsee galt es nun, die Durchfahrtsöffnung für den Seeschiffsverkehr von...

mehr

Deutscher Brückenbaupreis 2016 – Sechs Bauwerke nominiert

Die Bundesingenieurkammer (BIngK) und der Verband Beratender Ingenieure VBI vergeben 2016 zum sechsten Mal den renommierten Deutschen Brückenbaupreis. Eine Jury namhafter Brückenbauexperten hat aus...

mehr