Und alles begann vor 40 Jahren in London …

40 Jahre Schlauchlining in Europa – 40 Jahre Insituform

1971 - also vor genau 40 Jahren - wurde in London mit der ersten Installation eines Schlauchliners die Seite eins einer Erfolgsgeschichte aufgeschlagen. Damals begann eine geniale Idee den Markt zu erobern und bereitete den Weg zum Weltmarktführer der grabenlosen Rohrsanierung. Denn heute ist Insituform unangefochten weltweiter Marktführer der produzierenden und ausführenden Firmen und das Schlauchlining der uneingeschränkte Vorreiter der grabenlosen Kanal- und Rohrleitungssanierungsverfahren.

Es war die Idee und technische Entwicklung des englischen Ingenieurs Eric Wood, einen mit Kunstharz getränkten Schlauchliner vor Ort in eine Leitung zu einem neuen Rohr im Rohr auszuhärten, um die betriebliche Funktion des Altrohres hinsichtlich Beständigkeit, Statik und Dichtheit wiederherzustellen.

Wood entwickelte und lizenzierte aus dieser Idee innerhalb weniger Jahre ein komplettes Verfahren und nannte es, zusammengesetzt aus dem lateinischen Begriff „vor Ort“ und dem englischen Wort „formen“ Insituform.

Die ersten Schritte

1971 war es Wood nach jahrelanger Entwicklungsarbeit gelungen, den...

Thematisch passende Artikel:

Glasfaserliner aus dem Hause Insituform

Das Deutsche Institut für Bautechnik hat dem Glasfaserliner aus dem Hause Insituform am 30.09.2011 die DIBt-Zulassung Z-42.3-475 erteilt. Die Nachfrage nach Glasfaserlinern ist in den letzten...

mehr
Ausgabe 03/2015 IKT-LINER REPORT

Schlauchlining wird europäischer

Ein Trend zeichnet sich dabei ab: Das Schlauchlining wird europäischer. Zwar ist Deutschland nach wie vor der größte Markt für dieses Verfahren, aber vor allem in westeuropäischen Ländern...

mehr
Ausgabe 12/2010

Lichthärtung im Grenzbereich

Kanalsanierung in Rheinberg

Die Rheinstraße in Rheinberg ist eine der wichtigsten Wohn- und Geschäftsstraßen des historischen Städtchens am Nieder- rhein. Intensiver PKW-Verkehr teilt sich den Straßenraum mit mehreren...

mehr
Ausgabe 12/2011

Glasfaserliner aus dem Hause Insituform

DIBt-Zulassung Z-42.3-475 am 30.09.2011 erteilt

Die letzten prägenden Entwicklungen waren die Integration der Schacht- und Großprofilsanierungsverfahren sowie die Aufnahme des UV-härtenden Glasfaserliners von iMPREG in das Angebotsportfolio der...

mehr
Ausgabe 04/2009

Der Erfolg leuchtet gelb

IRT installiert 1,7 Kilometer GFK-Liner in Troisdorf

Es ist rund 4 Monate her, dass die IRT Rohrsanierungstechniken GmbH, Röthenbach, sich entschlossen hat, das Angebotsportfolio des Unternehmens entscheidend zu erweitern. Nunmehr werden neben den...

mehr