Smarte Maschinen für Tief- und Spezialtiefbau

www.kemroc.de

Erneut sind auf dem diesjährigen Praxismessen-Duo die Bagger-Anbaufräsen von Kemroc zu betrachten. Einige davon sind unmittelbar im Einsatz.

Auf dem Messestand der Firma wird auch das Modell KTR 65 gezeigt, eines der neuesten Modelle aus der KTR-Baureihe der Grabenfräsen mit Fräskette. Die Maschinen öffnen schmale Gräben in weichem Material und Fels, wie sie etwa zum Verlegen von Wasser-, Telefon- und Datenleitungen notwendig sind. Mit diversen Fräskettenbreiten verfügbar, öffnen sie Gräben mit 170 bis 600 mm Breite und bis zu 2.000 mm Tiefe. Ebenfalls in Aktion zu sehen ist eine Querschneidkopffräse KR 80 beim Bearbeiten von Legobetonsteinen. Auch die weltweit eingesetzten Anbaufräsen werden in Karlsruhe ausgestellt. Sie erhöhen die Auslastung und Produktivität des Baggers und machen viele Arbeiten wirtschaftlicher oder sogar erst möglich. Entscheider und Praktiker haben die Möglichkeit, eine ganze Anzahl dieser Spezialfräsen live in Aktion zu sehen. In der Anbaugeräte-Arena zeigt das Unternehmen eine seiner Spezialfräsen in einer spektakulären Aktion. Montiert an einem Mobilbagger Cat M319 (19 – 21 t), ist das Modell KDS 50 beim Zerschneiden von Bahnschwellen zu sehen. Auch die Diamantsägen der Serie KDS präsentieren sich auf der Messe in Karlsruhe. Sie erlauben ein breites Einsatzspektrum sowie eine große Effektivität.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2018-06

Kemroc: Innovative und bewährte Anbaufräsen

Mit einem breiten Ausschnitt aus seinem Produktprogramm seiner innovativen und bewährten Spezialfräsen präsentiert sich die Firma Kemroc erstmals bei der Galabau in Nürnberg. Der Hersteller von...

mehr
Ausgabe 2018-01

Kemroc präsentiert sich bei wichtigen Branchenereignissen

www.kemroc.de Einen hohen Bekanntheitsgrad verzeichnet Kemroc bereits rund ein Jahr nach Einführung seiner neuen Marke und wenige Monate nach der Umfirmierung des Unternehmens aus Hämbach...

mehr

Kemroc kommt nach St. Pölten

Mawev-Show 2018

Kemroc tritt unter seinem neuen Namen zum ersten Mal auf der Mawev-Show auf und zeigt während der Messetage vom 14. bis 17. März 2018 auf dem Stand B54 im Freigelände eine Auswahl seiner...

mehr
Ausgabe 2017-12

Erket heißt jetzt Kemroc

www.kemroc.de Mit seinem neuen Firmennamen Kemroc schärft das bisher unter dem Namen Erket firmierende Unternehmen aus Hämbach (Thüringen) erneut sein Markenprofil. Nachdem der Hersteller bereits...

mehr
Ausgabe 2020-1-2

Straßenreparaturen in Eigenregie

Mit Bagger und Kemroc-Flächenfräse

Die Straßenmeisterei Gernsbach im Schwarzwald hat in den Höhenlagen immer wieder mit winterlichen Frostaufbrüchen oder Schlaglöchern zu kämpfen. In der klimatisch gemäßigten Rheinebene dagegen...

mehr