Schlitzrahmenentwässerung mit integrierter LED-Beleuchtung

Neuartige Lichteffekte und Sicherheit auf Wegen und Plätzen

Seit einigen Jahren sorgen Entwässerungsrinnen, getarnt als schmale Schlitze, für eine klare Linienführung auf Plätzen und Wegen, in Gärten und Parks. Nun ist die Schlitzrahmenentwässerung um eine Gestaltungsdimension reicher: Sie birgt einzigartige Lichteffekte. Eine durchdachte Symbiose aus Entwässerungs- und LED-Technik zeigt die 2010 fertiggestellte Installation rund um das Senioren- und Pflegeheim Sint-Jozef in Ertvelde, Belgien. Wichtigster Pluspunkt: ein erhöhtes Sicherheitsgefühl für die Anwohner.

Entwässerung und Beleuchtung – eine harmonische Allianz

Effizient und diskret zu entwässern, dabei gleichzeitig durch Licht auf allen Wegen für ein erhöhtes Sicherheitsgefühl zu sorgen: Für das Seniorenheim in Ertvelde ging dieses Konzept dank der neuartigen Entwässerung von Aco und LEDTechnic auf. Heute unterstreichen weiße Lichtspuren den Charakter der modernen Architektur und führen sicher durch den großen Vorgarten. Weil das Entwässerungssystem als tragende Struktur dient, konnte die 3 cm breite LED-Beleuchtung selbst in der Schutzklasse IP 57 so installiert werden, dass sie vor Staub und Feuchtigkeit gesichert ist. Die Lichtlinien sind auf die Entwässerungsschlitze ausgerichtet und fest in den Rahmen integriert. Um auch Lieferantenfahrzeugen einen Weg über die Allee zum Heim zu ebnen, entschied man sich hier für eine Ausführung aus feuerverzinktem Stahl für die Belastungsklasse D 400 kN. Für eine leichte Reinigung und schnellen Zugang zu den Kabeln sorgen an den Kreuzungspunkten platzierte, diskrete Inspektionselemente. Mit Hilfe eines 10 cm hohen Rahmens wurden Pflastersteine und Fliesen präzise gegen die Schlitze ausgerichtet. Zusätzliche Schleifarbeiten konnten so vermieden werden.


Kostenvorteil durch Einbau
ohne Elektriker

Großer Einbauvorteil: Zur Installation der Verteilerkabel und Verbindung der Anschlussstücke muss kein Elektriker hinzugezogen werden. Zwanzig Meter LED-Stäbe lassen sich mit einem einzigen Transformator im Gebäude verbinden. Erweiterbar ist das System durch eine automatische Bedienung über ein Programmiergerät oder einen Detektor, der die Lichtintensität im Freien registriert.n

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2010-09

Entwässerungsrinnen mit Licht in Szene gesetzt

Birco auf der GaLa Bau

Das Besondere an den beleuchteten Rinnensystemen BIRCOlux und BIRCOlux Premium ist der Einsatz durchgehender Lichtlinien. Konventionelle Entwässerungslinien mit Licht setzen entweder nur Spots bzw....

mehr
Ausgabe 2015-10

Entwässerung von Parkhäusern

Noch immer empfinden Autofahrer eine Vielzahl der Parkhäuser in Deutschland für benutzerunfreundlich und unsicher. Zu häufig treffen sie auf enge, verwinkelte und dunkle Fahrgassen und...

mehr
Ausgabe 2009-11

Abu Dhabi – 20 km Entwässerungsrinnen für neuen Formel 1 Kurs

Nach ca. zwei Jahren Bauzeit ist die Luxus­rennstrecke in Abu Dhabi nun fertig gestellt, und wenn zum Startrennen am 1. November die Boliden sicher ihre Runden drehen können, dann liegt das auch...

mehr
Ausgabe 2016-03

Weltmeisterliche Entwässerung

Die Idee zum Bau des Museums entstand nach der Fußballweltmeisterschaft 2006 in Deutschland. Auf den ersten Blick besticht das Gebäude mitten im bevölkerungsreichsten deutschen Bundesland...

mehr
Ausgabe 2021-09

Entwässerung unter schwersten Bedingungen

Neue Lösungen im Schwerlastbereich

Ein nächtlicher Blick auf die vor Lkw überquellenden Autobahnrastplätze genügt, um letzte Zweifel zu zerstreuen: Noch nie war in Deutschland so viel Last auf einmal unterwegs. Und deshalb gab es...

mehr