Kerawil mit neuen Investitionspartnern wieder am Markt

www.kerawil.de

Kerawil ist mit seinen Produkten in Kürze wieder am Markt vertreten. Unter der neuen Firmierung Kerawil Klinkerwerk GmbH bietet das Unternehmen aus Löhne hochwertige Pflasterklinker an. Das Hauptaugenmerk liegt weiterhin auf dem deutschen Absatzmarkt und den Kontakten im europäischen Ausland. Der Erhalt und die Weiterentwicklung als Unternehmen und Marke ist durch die Investitionen langjähriger Partner möglich geworden, zu denen u. a. die IPLS AG mit Sitz in der Schweiz gehört. Friedrich Schwagmeier, der das Unternehmen bis 2018 in vierter Generation geleitet hat, bleibt verantwortlich für das operative Geschäft. Die Kerawil Tonwerk Wilhelmshöhe GmbH musste 2018 Insolvenz anmelden. Noch 2018 erreichten das Unternehmen jedoch Produktionsanfragen, die eine wirtschaftliche Perspektive boten. 2019 führte Schwagmeier Gespräche mit Partnern über die Möglichkeiten einer wirtschaftlichen Beteiligung. So konnte bereits im Februar 2020 die Kerawil Klinkerwerk GmbH gegründet werden. Aufgrund der Auswirkungen der SARS-CoV-2-Pandemie verzögert sich jedoch der Markteintritt. Die Investoren sind mittelständisch geprägt, so dass Kerawil auch zukünftig ein Familienunternehmen bleibt.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-06

Flammenbunte Gemütlichkeit

Fischereihof Hemmelsdorfer See

Die Gemeinde Hemmelsdorf übernahm den bestehenden Gastronomiestandort und entwickelte ihn zu einem überregional bedeutsamen touristischen Ziel. Hierbei wurde der Standort der historischen...

mehr
Ausgabe 2011-09

Robuste Schönheit

Pflasterklinker für höchste Belastungen

Schwerlastverkehr, Scherkräfte und wechselnde Gewichtsbelastungen durch Bus- und Zulieferfahrzeuge stellen höchste Materialanforderungen an innerstädtische Bodenflächen. Maßgeschneidert für...

mehr

Aus BaumitBayosan wird Baumit

Im Jahr 2003 wurde das Bad Hindelanger Unternehmen Bayosan von der Österreichischen Baumit-Gruppe übernommen und unter der Firmierung BaumitBayosan geführt. Zum 1. Juni 2009 ändert sich der...

mehr
Ausgabe 2016-06

Pflasterklinker für kulturelles Erbe

Bis tief ins Mittelalter zurück reicht die Geschichte des Wasserschlosses Opherdicke in der Gemeinde Holzwickede. Der ehemalige Herrensitz mit zahlreichen Neben- und Wirtschaftsgebäuden, einer...

mehr
Ausgabe 2012-02

Für jede Anwendung die passende Walze

Auf der Intermat 2012 wird Hamm mit einem ausgesprochen breiten Programm für die hochwertige und wirtschaftliche Verdichtung von Asphalt und Böden vertreten sein. Aus dem Asphalt-Segment bringt der...

mehr