Fränkische: Innovatives Regenwassermanagement

Halle B3, Stand, 427/526

www.fraenkische.com  Ι Halle B3,

Stand 527/426

Niederschlagswasser wieder in den natürlichen Kreislauf zurückzuführen, ist die zentrale Aufgabe im Regenwassermanagement von Fränkische. Darauf gründet der Ansatz „4 Aufgaben – eine Lösung“, der das Transportieren, Reinigen, Speichern und Ableiten von Regenwasser umfasst. Auf der diesjährigen IFAT legt Fränkische den Fokus auf die Regenwasserreinigung: Dazu zeigt das Königsberger Unternehmen unter anderem seine patentierte Strömungstrenner-Technologie, stellt neue Baugrößen an Regenwasserbehandlungsanlagen aus der Sedi-Baureihe vor und freut sich über die DIBt-Zulassung für alle Anlagentypen der Reihe SediSubstrator XL zur Regenwasserreinigung.

Thematisch passende Artikel:

Fachkompetenz Regenwasser

Fränkische veröffentlicht „Regenwassermanagement Handbuch 8.0“

Den natürlichen Wasserkreislauf durch zeitgemäße Technik und optimale Planung zu erhalten sowie Niederschlagswasser als kostbares Gut zu sichern: Das ist das umfassende Ziel von Fränkische. In...

mehr
Ausgabe 2014-05

Natürlicher Wasserkreislauf nachgebildet

Wasser ist mächtig und kraftvoll. Das positiv zu nutzen und Regenwasser ökologisch und ökonomisch sinnvoll wieder in den natürlichen Kreislauf zurückzuleiten, ist die zentrale Aufgabe im...

mehr
Ausgabe 2016-04

Fränkische: Wissen rund ums Regenwasser

Regenwassermanagement und Entwässerungstechnologien sind die zentralen Themen der Fränkischen Rohrwerke auf der IFAT 2016. Unter dem Motto „Wasser, Wissen, Beratung“ zeigt der Systemspezialist...

mehr
Ausgabe 2019-05

Erweiterte Regenwasser-Kompetenz

Handbuch Regenwassermanagement 8.1 von Fränkische im neuen Design

Die Auflage 8.1 des Handbuchs ist frisch designt und enthält erstmals eine praktische Produktübersicht über die Reinigungsschächte und Sedimentationsanlagen. Außerdem neu: Zu den...

mehr
Ausgabe 2013-07

SediSubstrator XL mit DIBt-Zulassung

SediSubstrator XL scheidet in zwei Schritten Feststoffe, gelöste Schadstoffe und Leichtflüssigkeiten aus dem Regenwasser von Verkehrsflächen ab. Die Kombination aus Adsorption mittels Substrat und...

mehr