Höhere Leistungsfähigkeit dank gesteigerter Motorleistung

Ersteinsatz für Tier-4f-Raupenbagger von Liebherr

Leistungsstark, vielseitig und einfach im Transport: der 26-Tonnen-Bagger R 926 überzeugt im Einsatz beim bayerischen Erdbau-Unternehmen.

Der neue Liebherr-Raupenbagger R 926 mit einen Einsatzgewicht von 26 Tonnen wird von einem 140 kW / 190 PS starken Motor angetrieben. Sein neuer Liebherr-Motor verfügt über ein SCR-System mit Harnstoffeinspritzung zur Abgasnachbehandlung und erfüllt die Emissionsnormen der Abgasstufe IV / Tier 4f.

Der neue R 926 verfügt über das leistungsfähige und energieeffiziente 2-Kreis-Hydrauliksystem „Positive Control“. Bei diesem System ermöglichen zwei voneinander unabhängige hydraulische Kreise die Ansteuerung der Komponenten, um den benötigten Volumenstrom ausreichend schnell und bei optimaler Energienutzung zur Verfügung zu stellen. Das Hydrauliksystem steht mit seiner optimalen Energieausnutzung so für Leistungsvorteile.

Der Wegfall des Partikelfilter, des Dieseloxidationskatalysators und des AGR-Ventils sorgen für kürzere Wartungszeiten und eine maximale Verfügbarkeit der Maschine. Der Kraftstoffverbrauch sowie Kosten für Ersatzteile werden gesenkt und die Produktivität und Wirtschaftlichkeit auf der Baustelle gewährleistet.

Vielseitig und einfach im Transport

Der Fuhrpark des langjährigen Liebherr-Kunde Heinz Kecht umfasst inzwischen drei Liebherr-Raupenbagger: einen R 900, einen R 916 und den Neuzugang, den R 926, welcher einen R 914 ersetzt.

Das Unternehmen, das oft auf mehreren Baustellen gleichzeitig im Einsatz ist, war auf der Suche nach einer vielseitigen und leicht zu transportierenden Maschine. Mit seinen kompakten Abmessungen erwies sich der Liebherr-Raupenbagger R 926 als optimale Maschine, die flexibel und auf den unterschiedlichen Baustellen eingesetzt werden kann. Ausgestattet ist der R 926 außerdem mit dem Liebherr-Schnellwechsler Likufix, der einen einfachen und sicheren Wechsel verschiedener Anbauwerkzeuge von der Kabine aus ermöglicht. Zahlreiche Anbauwerkzeugen, die je nach Einsatz gewechselt werden können, steigern außerdem die Flexibilität und die Produktivität der Maschine.

„Perfekt angepasst“

„Der Raupenbagger R 926 ist perfekt an die Anforderungen unserer Einsatzbereiche angepasst“, bestätigt Herr Kecht, Geschäftsführer des Unternehmens. Mit Reiß- und Losbrechkräfte von 143 kN und 165 kN gewährleitest der R 926 effizientes und produktives Arbeiten. Von Erdbewegungsarbeiten auf privaten Baustellen über die Rohrverlegung bis hin zum Straßenbau kann der Raupenbagger auf einer großen Anzahl verschiedener Baustellen eingesetzt werden.

Mit einem durchschnittlichen Verbrauch von 13,5 Litern pro Stunde erweist sich der R 926 auch als kraftstoffsparend. Dafür sorgen unter anderem die von Liebherr entwickelten und produzierten Liebherr Schlüsselkomponenten, wie Dieselmotor, den Hydraulikpumpen, Elektronikkomponenten, Drehkranz und Schwenkantrieb. Das perfekt aufeinander abgestimmte Gesamtsystem sorgt für eine längere Lebensdauer und  maximale Qualität.

Liebherr-France SAS

www.liebherr.com

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-08-09

Bodenständig

Stabiler Stand unter allen Bedingungen

Der Liebherr-Raupenbagger R 936 von Bodarwé verfügt über einen leistungsstarken Dieselmotor mit 170 kW / 231 PS, der die aktuellen Abgasnormen Phase IV / Tier 4f erfüllt. Ferner weist er einen...

mehr
Ausgabe 2017-04

Liebherr R946

www.liebherr.de Mit einem Einsatzgewicht von 40 Tonnen und einem Liebherr-Motor mit einer Leistung von 220 kW / 299 PS entspricht der Liebherr-Raupenbagger R 946 den Abgasemissionsrichtlinien der...

mehr
Ausgabe 2017-07

Raupenbagger Liebherr R 936

www.liebherr.de Das schwedische Unternehmen Gräv & Maskin (GMAB) ist Spezialist für Erdbewegungs- und Tiefbauarbeiten. Der Maschinenpark umfasst u.a. einen Raupenbagger R 936 Multi-User für...

mehr
Ausgabe 2009-09

Neuer Abbruchbagger R 974 C VH-HD

Als Spezialgerät für den selektiven Gebäuderückbau hat Liebherr vor kurzem den neuen Raupenbagger R 974 C VH-HD vorgestellt. Wie alle Raupenbagger der C-Serie wird er von einem...

mehr
Ausgabe 2017-03

Liebherr-Bagger im Kanalbau-Einsatz

Raupenbagger R 976 überzeugt mit Standsicherheit und Robustheit

Im hessischen Rosbach haben im April 2016 Erschließungsarbeiten eines neuen Industriegebietes begonnen. Für die Kanalbauarbeiten mietete die Feickert GmbH einen Liebherr-Raupenbagger R 976 an. Auf...

mehr