Einsatz auf Straße und auf Schiene

Zweiwegebagger HX145LCR für Schweizer Gleisbauunternehmen Vanoli

Die Schweiz hat die weltweit höchste Dichte an Eisenbahnen. Sie durchqueren das Land auf Hochgeschwindigkeitsstrecken, als Schmalspurbahn und erklimmen als Standseilbahnen steilste Berge. Der Gleisbau spielt daher eine zentrale Rolle.

Die Vanoli AG ist in der Schweiz bei Gleis-Neubau und Aufarbeitung aktiv. Seit 21 Jahren besteht die Geschäftsbeziehung zum Hyundai-Händler Bamag AG. Nun wurde ein neuer Zweiwegebagger auf Basis des Kurzheckbaggers HX145LCR mit zweiteiligem Ausleger an den Kunden übergeben.

Der Kurzheckbagger ist wegen des geringen Heckschwenkradius das perfekte Arbeitswerkzeug auf und neben der Schiene. Er ist mit zwei hydrostatisch angetriebenen und gebremsten Schienenfahrwerken (umspurbar 1.435/1.000 Millimeter) ausgestattet und verfährt auf der Schiene mit bis zu 20 km/h. Das Unternehmen hat ihn mit Bamag umgebaut und von den zuständigen Behörden zertifizieren lassen.

Weiterentwicklungen

Mit der HX-Serie führte Hyundai eine Serie leistungsstarker Hydraulikbagger ein. Stufe IV/V-Motoren sowie ein neues Design überzeugen ebenso wie umfangreiche Neu- und Weiterentwicklungen bei Kabine, Komponenten und Bedienung. Merkmal aller HX-Hydraulikbagger ist die um bis zu vier dB im Innenraum leisere und 13 Prozent größere Kabine.

Im Mittelpunkt der Weiterentwicklungen steht der Fahrer mit seinen Ansprüchen an Komfort und Sicherheit. Die neue ROPS-/FOPS-Kabine wird auf besonders gut isolierenden Dämpfern montiert, welche die Schwingungen am Fahrerplatz deutlich reduzieren. Fahrersitz und Bedienkonsolen mit Joysticks sind eine Einheit, die sich automatisch auf das Fahrergewicht einstellen.

Anpassungen

Das kapazitive Touchscreen Display wurde auf acht Zoll vergrößert. Hier kann der Fahrer zahlreiche Parameter intuitiv einstellen. Neben Anzeigen und Schaltern lassen sich viele Einstellungen mit einblendbaren Schiebereglern anpassen. Um dem Fahrer effizientes Arbeiten zu erleichtern, verfügt das Display über eine große farbige ECO-Anzeige. Farbige Balken im Drehzahlmesser signalisieren die Effizienz. Drei Arbeitsmodi ECO, Standard und Power lassen sich anwählen.

In einer Bibliothek lassen sich Ölmenge und -druck von bis zu 20 Anbaugeräten hinterlegen (EPPR: Electronic Proportional Pressure Reduce Valve). Für besonders anspruchsvolle Anbaugeräte lässt sich die hydraulische Förderleistung durch das Zusammenschalten von zwei Pumpen steigern – auch diese Konfigurationsdaten werden im System hinterlegt.

Sicherheit hat bei Hyundai-Produkten höchste Priorität. Die Rückfahrkamera ist serienmäßig. Optional liefert Hyundai das System AAVM (Advanced Around View Monitoring – verbesserte Rundumsicht): Hierbei erscheint auf dem Display eine 360-Grad-Rundumsicht, zusammengesetzt aus den Bildinformationen von vier am Bagger montierten Kameras. Mit dem ebenfalls erhältlichen Überwachungssystem IMOD (Intelligent Moving Objects Detection) werden Objekte erkannt, die sich rund um den Bagger bewegen, und auf dem Touchscreen visualisiert.

Weitere Features

Mit dem zweiteiligen Ausleger und dem 3.500-mm-Stiel erreicht der Bagger eine Grabtiefe von 6.000 mm und Losbrechkräfte von 111 kN, die Reißkraft beträgt mit dieser Ausrüstungskombination 62,8 kN.

Je nach gewählter Funktion reagiert der Drehregler unterschiedlich mit physischen Rückmeldungen. Das Radio ist in direkter Reichweite des Fahrers in die rechte Armlehne integriert und mit Bluetooth und USB-Schnittstelle für die Koppelung von Smartphone und Radio ausgerüstet.

Hyundai Construction Equipment Europe

www.hyundai-ce.eu

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2014-02

Hyundai Kurzheckbagger 235LCR-9

Das Bauunternehmen Gerber GmbH mit Sitz in Denzlingen, 20 km nördlich von Freiburg, wurde 1953 von Horst Gerber gegründet. Über 60 Mitarbeiter sind in den Sparten Hoch-, Tief- und Straßenbau...

mehr
Ausgabe 2017-12

25-t-Kurzheckbagger im Abbruch

Trend zum Kurzheckbagger

Das Bruchsaler Unternehmen Jung GmbH, in den Geschäftsfeldern Abbruch, Containerdienst und Dienstleistungen rund um den Bau tätig, beschäftigt 68 Mitarbeiter. Der neue 24.000 kg schwere HX235 LCR...

mehr

Baugeschäft Sens setzt auf Kurzheckbagger HX145LCR von Hyundai

Maschinenpark umfasst insgesamt acht Bagger, drei Radlader zudem Brecher und Siebanlagen

Eingesetzt wird der Bagger im Umkreis von rund 50 Kilometer um den Firmensitz, jährlich kommen rund 500 Stunden „auf die Uhr“. Ausgestattet ist er mit zweiteiligem Ausleger,...

mehr
Ausgabe 2011-06

Kompakte Kraftpakete

Neues 24-t-Kurzheckmodell und neue Kurzheck-Midibagger

24-t-Kurzheckbagger Die Leistungsdaten des neuen Kurzheckbaggers entsprechen denen des R210LC-9 in Normalheckversion. Allerdings beträgt der Heckschwenkradius des neuen Kurzheckbaggers nur 1,68 m...

mehr

Hyundai-Kurzheckbagger im Einsatz bei Neureiter

Der “Blaue Riese” im Kanalbau

Auftraggeber für eine umfassende Kanalsanierung ist die Gemeinde Marktoffingen in Bayrisch Schwaben im Nördlinger Ries. Ausgeschrieben wurden die Erneuerung von Kanalisationsanlagen, Kanalrohren,...

mehr